Corona-Update
Inzidenzwert sinkt im Märkischen Kreis auf 14,4

Positive Entwicklung bei den Coronafallzahlen: In den vergangenen 24 Stunden gingen nur zwei neue labor-bestätigte Coronanachweise beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises ein. Der Sieben-Tages Inzidenzwert fällt nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts auf 14,4.

Aktuell sind kreisweit noch 161 Männer und Frauen mit dem Coronavirus infiziert. Sie dürfen ihr Haus oder ihre Wohnung nicht verlassen. Ebenfalls in Quarantäne befinden sich 265 Kontaktpersonen. Aus Menden wurden zwei Neuinfektionen gemeldet. Laut Robert-Koch-Institut haben sich in den vergangenen sieben Tagen 14,4 Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt.
Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 erfasste der Märkische Kreis insgesamt 20.852 Coronanachweise. (Die Zahl hat sich seit gestern nicht verändert, weil nach Ermittlungen des Gesundheitsamtes zwei Fälle anderen Wohnorten zugeordnet wurden.) 20.283 Personen haben die Infektion seitdem überstanden. 408 Menschen sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben.
In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 8 Covid-19 Patienten behandelt, davon 4 intensivmedizinisch, 4 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 3 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 3 Beschäftigte befinden sich in angeordneter Quarantäne. In Schulen sind 26 und in Kitas 2 Coronafälle bekannt. Die Gesundheitsdienste planen für heute 24 PCR-Tests, 19 am Standort Lüdenscheid, 4 an der Abstrichstelle am Seilersee in Iserlohn und 1 mobil.

Die Zahlen für die Städte:

• Hemer: 8 Infizierte, 1.440 Gesundete, 15 Kontaktpersonen und 27 Tote
• Iserlohn: 24 Infizierte, 4.221 Gesundete, 34 Kontaktpersonen und 76 Tote •

Autor:

Stephan Faber aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen