Nach fast 53 Jahren
Karstadt schließt in Iserlohn am Donnerstag seine Pforten

8Bilder

Schon seit Jahren kämpft die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof ums Überleben. Im April hatte das Unternehmen mit Sitz in Essen ein Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung eingeleitet. Mitte Juni folgte die Nachricht, dass bundesweit 62 von 172 Filialen geschlossen werden sollen – darunter auch der Standort am Schillerplatz.

Auch das Intervenieren der Iserlohner Politik bei den Karstadt-Verantwortlichen half nichts. Selbst die mietfreie Überlassung der Immobilie brachte die Manager nicht zum Umdenken. 
Die Schließung der Filiale wurde für Ende Oktober terminiert, doch nun ist schon am Donnerstag, 15. Oktober, Schluss. Fast auf den Tag genau nach 53 Jahren.

Ein Blick ins Gebäude zeigt auch, dass kaum noch Ware vorhanden ist. Selbst Regale werden zum Verkauf angeboten. Ein trauriger Anblick - eine Ära geht zu Ende.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen