Nachrodt-Wiblingwerde: Schadstoff-Alarm!

Bürger aus dem Gebiet Nachrodt Wiblingwerde werden aktuell dringend gebeten, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten. Zur Mittagszeit ist es in der Gemeinde nahe Iserlohn zu einem Unfall in der Beizhalle der Walzwerke gekommen, bei dem Schadstoffe freigesetzt wurden.

1.000 Liter Wasserstoff-Peroxid sollen laut Notfallberichten ausgelaufen sein. Die Halle wurde geräumt; Verletzte gibt es nach ersten Erkenntnissen aber keine.

Die B236 wurde beidseitig gesperrt, Staus waren die Folge. Auch der Bahnverkehr wurde vorübergehend unterbrochen, ist inzwischen aber wieder freigegeben.

Um die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr nicht bei der Arbeit zu behindern, wird darum gebeten, von weiteren telefonischen Nachfragen abzusehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen