Corona-Update
Sieben-Tages-Inzidenz liegt bei 104,8 im Märkischen Kreis

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet seit Sonntag 37 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. 44 Männer und Frauen konnten als nicht mehr ansteckend aus der Quarantäne entlassen werden. Es ist ein weiterer Todesfall in Iserlohn zu beklagen.

Im Märkischen Kreis sind derzeit 825 Einwohner mit dem Coronavirus infiziert. 1041 Kontaktpersonen stehen mit ihnen unter Quarantäne. Seit Sonntag sind beim Kreisgesundheitsamt 37 positive Coronanachweise eingegangen. Die Neuinfektionen verteilen wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (+4), Balve (1), Hemer (+2), Herscheid (+1), Iserlohn (+3), Kierspe (+1), Lüdenscheid (+9), Meinerzhagen (+2), Menden (+3), Neuenrade (+2), Plettenberg (+3), Schalksmühle (+1) und Werdohl (+6). In Nachrodt-Wiblingwerde wurde die Statisitik wegen einer falschen Zuweisung um eins nach unten korrigiert. Nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts wurden in den letzten sieben Tagen 104,8 Personen pro 100.000 Einwohner positiv auf den Coronavirus getestet.

In Iserlohn verstarb bedauerlicherweise eine 50-jährige Frau in stationärer Behandlung in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Derzeit werden 133 Covid-19-Patienten stationär behandelt; davon 32 intensivmedizinisch.

Laut der Statistik des Märkischen Kreises sind seit Beginn der Pandemie im Februar insgesamt 129 Einwohner in Zusammenhang mit einer Coronaerkrankung gestorben. Insgesamt haben sich 8107 Märker mit dem Virus infiziert. 7153 Männer und Frauen haben Corona bereits überwunden.
Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona.

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:

• Hemer: 72 Infizierte, 579 Gesundete, 94 Kontaktpersonen und 11 Tote

• Iserlohn: 188 Infizierte, 1.701 Gesundete, 291 Kontaktpersonen und 25 Tote

• Menden: 105 Infizierte, 771 Gesundete, 131 Kontaktpersonen und 23 Tote

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen