Sternsingeraktion 2021
„Sternsingen - aber sicher!“ im Pastoralverbund Iserlohn

Die kommende Sternsingeraktion 2021 steht im Pastoralverbund Iserlohn vor besonderen Herausforderungen. Da aufgrund der bestehenden Pandemie diverse Hygieneregeln eingehalten werden müssen, wird auf den Besuch der Sternsinger an der Haustür verzichtet. Der Segen soll die Menschen aber auch im Pastoralverbund Iserlohn trotzdem erreichen. Dieses geschieht in diesem Jahr kontaktlos.

Unter dem Motto „Sternsingen - aber sicher!“ haben Familien in allen Ortsteilen der Stadt Segenstüten gestaltet, befüllt und gesegnet. Die Tüten können zu den unten angegebenen Zeiten in den einzelnen Kirchengemeinden abgeholt werden. Die Spende zur Sternsingeraktion können auf diesem Wege bei den anwesenden Mitarbeitern in der Kirche abgeben werden. Gespendet werden kann unter folgender Kontonummer:
DE 39472603070034280102 bei der Bank für Kirche und Caritas e.G.
„Sternsingeraktion 2021“

In diesem Jahr ist die Spende besonders wichtig, denn die notleidenden Kinder in der Welt leiden zusätzlich unter der coronabedingten Situation.

Der Segen der Sternsinger-Aktion, der in diesem Jahr auf anderen Wegen zu den Menschen kommt, als gewohnt, bleibt ein Zeichen von Hoffnung und Zuversicht.

St. Aloysius,
Hohler Weg 44
Sonntag, 10. Januar, 8 bis 9 Uhr
Sonntag, 10. Januar, 11.15 bis 12.15 Uhr

Hl. Dreifaltigkeit,
Schulstraße 33

Samstag, 9. Januar, 15 bis 16.30 Uhr
Sonntag, 10. Januar, 9.30 bis 10.30 Uhr

St. Gertrudis,
Gertrudisstraße 5

Die Segenstüten werden in die Briefkästen der Haushalte verteilt.Ein Teil der Tüten ist ab dem 10. Januar bis Ende Januar in der Kirche abholbereit.

Hl. Geist,
Hans-Böckler-Straße 48
Samstag,  9. Januar, 17 bis 18 Uhr
Samstag, 16. Januar, 17 bis 18 Uhr

St. Josef,
Friedrich-Kaiser-Straße 28

Sonntag, 10. Januar, 11.15 bis 12.15 Uhr
Sonntag, 17. Januar, 11.15 bis 12.15 Uhr
Sonntag, 24. Januar, 11.15 bis 12.15 Uhr
Sonntag, 31. Januar, 11.15 bis 12.15 Uhr

Herz Jesu,
Schöneberger Straße 1

Sonntag, 10. Januar, 11 bis 14 Uhr
Sonntag, 17. Januar, 11.15 bis 12.15 Uhr
Sonntag, 24. Januar, 11.15 bis 12.15 Uhr

St. Peter und Paul,
Schüttholzweg 2

Samstag, 9. Januar, 18 bis 19 Uhr
Samstag, 16. Januar, 18 bis 19 Uhr
Samstag, 23. Januar, 18 bis 19 Uhr

Ev. Maria Magdalena,
Martin-Luther-King Haus, Leckingser Str. 99

Sonntag, 10. Januar, 10.30 bis 11.30 Uhr

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen