UPDATE: Sperrung des Iserlohner Theodor-Heuss-Rings nach Wasserrohrbruch aufgehoben!

Iserlohn. Die Vollsperrung des Theodor-Heuss-Ringes wurde aufgehoben. Ab sofort sind beide Fahrspuren auf der Rathausseite wieder befahrbar, auf der Sparkassen-Seite muss die rechte Fahrspur weiterhin gesperrt bleiben.

Iserlohn. Aufgrund eines Wasserrohrbruches im Bereich der Sparkassen-Baustelle ist seit gestern Abend der Theodor-Heuss-Ring zwischen den Bereichen "Am Nolten" und "Sofienstraße" in beide Fahrtrichtungen für den Auto- und Fußgängerverkehr voll gesperrt. Da die Gefahr bestand, dass auch der dortige Baukran unterspült worden sein könnte, wurden aus Sicherheitsgründen auch beide Fußgängerbrücken über den Theodor-Heuss-Ring, das Rathaus II und der obere Schillerplatz vor dem Rathaus I gesperrt. Experten sind zurzeit dabei, den Kran sicherheitshalber abzubauen. Erst anschließend kann der Untergrund auf mögliche Ausspülungen untersucht werden. Mit Ausnahme des Theodor-Heuss-Ringes sind alle Sperrungen bereits wieder aufgehoben. Zurzeit sind die Bauleiter von Stadtwerken und Sparkasse dabei, sich ein Bild vom Schadensausmaß zu machen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen