UPDATE: Sperrung des Iserlohner Theodor-Heuss-Rings nach Wasserrohrbruch aufgehoben!

Iserlohn. Die Vollsperrung des Theodor-Heuss-Ringes wurde aufgehoben. Ab sofort sind beide Fahrspuren auf der Rathausseite wieder befahrbar, auf der Sparkassen-Seite muss die rechte Fahrspur weiterhin gesperrt bleiben.

Iserlohn. Aufgrund eines Wasserrohrbruches im Bereich der Sparkassen-Baustelle ist seit gestern Abend der Theodor-Heuss-Ring zwischen den Bereichen "Am Nolten" und "Sofienstraße" in beide Fahrtrichtungen für den Auto- und Fußgängerverkehr voll gesperrt. Da die Gefahr bestand, dass auch der dortige Baukran unterspült worden sein könnte, wurden aus Sicherheitsgründen auch beide Fußgängerbrücken über den Theodor-Heuss-Ring, das Rathaus II und der obere Schillerplatz vor dem Rathaus I gesperrt. Experten sind zurzeit dabei, den Kran sicherheitshalber abzubauen. Erst anschließend kann der Untergrund auf mögliche Ausspülungen untersucht werden. Mit Ausnahme des Theodor-Heuss-Ringes sind alle Sperrungen bereits wieder aufgehoben. Zurzeit sind die Bauleiter von Stadtwerken und Sparkasse dabei, sich ein Bild vom Schadensausmaß zu machen.

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen