6 Spiele 6 Siege
2. Mannschaft der Hockeyherren bleibt ungeschlagen

4Bilder

Hallenhockey, 4. Verbandsliga

Turnier zum 3. Spieltag

Die Vorfreude auf den Aufstieg in die 3. Verbandsliga wurde schon wenige Tage vor dem 3. Spieltagsturnier getrübt. Georgsmarienhütte meldete sich fristgerecht von dem Turnier ab, sodass die Spiele der Niedersachsen wiederholt werden müssen. Somit war klar, dass die Iserlohner selbst bei 2 weiteren Siegen noch nicht hätten aufsteigen können.

TuS Iserlohn II : HSC 05 Osnabrück 4:1 (1:1)

Das erste Spiel begann mit nicht allzuvielen Offensivaktionen auf beiden Seiten. Zwar stand die Iserlohner Defensive recht solide, doch vorne konnten keine zwingenden Aktionen erspielt werden. Erst nach 15 Minuten konnte Christian Beckmann den ersten Treffer verbuchen, welchen Osnabrück bis zum Halbzeitpfiff aber wieder ausgleichen konnte.
Im zweiten Spielabschnitt zeigte sich der TuS deutlich zielstrebiger und konnte durch einen Doppelpack von Gianluca Bonelli mit 3:1 enteilen. Den Schlusspunkt setzte erneut Beckmann.


TuS Iserlohn II : Hockey United Werne 3:2 (1:1)

Ein spannendes Spiel lieferten sich die Iserlohner zum Abschluss des Turniers gegen die gut aufgestellte Mannschaft aus Werne. Wie in der ersten Partie konnte eine Führung, diesmal herausgeschossen durch Jannik Becker, nicht bis zur Pause gehalten werden. Und auch der erneute Führungstreffer durch Beckmann wurde durch Werne egalisiert. Erst 3 Minuten vor Schluss gelang dann Becker nach einer Strafecke der erlösende Siegtreffer.

Mit 6 Siegen in 6 Spielen reist die Zweitvertretung der Iserlohner am 08.03. zum letzten Turnier der 4. Verbandsliga. Dort wollen sie auch in den letzten beiden Spielen der Saison ungeschlagen bleiben und endlich den verdienten Aufstieg feiern.

TuS: Schmale - Becker, Beckmann, Bonelli, N. Domininghaus, Niermann, Oberste, Roos

Autor:

TuS Iserlohn Hockey aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.