BVB-Impression nach dem Abpfiff

53Bilder

Irgendwie haben einige sogenannte Dortmunder Fans dafür gesorgt, dass die Meisterfeier keine richtige Feier werden konnten. Es wurden Knallkörper gezündet und bengalische Feuer entfacht. Dummheit pur. So blieben die Borussen Spieler, wie angekündigt, auf der Westtribüne und mischten sich nicht unter ihr Fanvolk. Konsequent und richtig.
Ich durfte mir als bekennender FC-Köln-Fan auch noch etliche Fragen (Was wird denn jetzt aus dem FC und kommt der Geißbock jetzt auf einen Dönerspieß?) anhören. Kann ich ab, weil ich den FCK schon nach der 0:5-Pleite in Dortmund im vergangenen Jahr abgeschrieben habe. In fünf Jahren, da bin ich mir sicher, sind wir wieder erstklassig.
Zurück zum guten Fußball und dem BVB. Die haben in der ersten Halbzeit richtig guten Fußball zelebriert, waren aber auch zu verspielt und nicht gradlinig genug. Jetzt ist erst einmal eine BVB-Sommerpause bis Freitag, 24. August, angesagt, wenn der BVB die neue Saison eröffnet. Davor liegen die Europameisterschaft und die Olympischen Spiele. Mal sehen, wie diese beiden Ereignisse mich in den Bann ziehen.
Ach ja: Dauerkarten werden wir wieder nehmen. Und ich freue mich auf die Champions League. Drei Heimspiele sind garantiert.
Vor lauter Plauderei hätte ich fast vergessen, dass meine Frau und ich zwei Karten für das Pokalfinale in Berlin haben. Das wird ein spannendes zweites Mai-Wochenende.

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen