Saisonstart
Eissporthalle Iserlohn ist ab Samstag wieder geöffnet

Ab morgen, 26. September, kann man in der Eissporthalle Iserlohn wieder seine Runden drehen.
  • Ab morgen, 26. September, kann man in der Eissporthalle Iserlohn wieder seine Runden drehen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Iserlohn-Hemer

Die Eissporthalle Iserlohn startet am Samstag, 26. September, in die Eislaufsaison 2020/21. Ab 14.45 Uhr können große und kleine Schlittschuh-Fans sich wieder auf die Kufen schwingen und Runden durch die Halle drehen.

Alle öffentlichen Eislaufzeiten können stets aktuell unter www.eissporthalle-iserlohn.de eingesehen werden.
Der Klick auf die Website ist außerdem wichtig, um vorab die gewünschte Anzahl an Tickets zu reservieren. „Die Online-Buchung hilft uns bei der Einhaltung der Corona-Vorsichtsmaßnahmen“, erklärt Martin Luig, Betriebsleiter der Eissporthalle. "So können wir die Besucheranzahl kontrollieren und zugleich die Nachverfolgung sicherstellen.“

Verpflichtende Online-Buchung

Darum ist die Online-Buchung für alle Besucher verpflichtend – auch für Besitzer von 6-er-, 12-er oder Saisonkarten. Die Mehrfachtickets können weiterhin vor Ort in der Eissporthalle erworben werden. Bevor ein Eisläufer in die Halle kommt, muss er seinen Platz jedoch zusätzlich online reservieren.
Leih-Schlittschuhe, Eislaufhilfen und der Service des Schlittschuh-Schleifens müssen nicht vorab online reserviert werden, sondern können vor Ort dazu gebucht werden. Zuschauer sind zurzeit nicht erlaubt.

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.