Fußball-Fusions-Personalien

Der neue Iserlohner Fusionsverein hat weitere, personelle Weichen für die Saison 2012/2013 gestellt.
Nach Vincenzo Burgio (SW Essen) haben sich mit Pierre Krause (SSV Mühlhausen) und Pierre Szymaniak (beide RW Ahlen) zwei weitere Spieler dazu entschlossen, Bestandteil der neuen 1. Mannschaft zu werden. Ebenfalls dabei ist der langjährige Sportfreunde -Betreuer Frank Beisheim. Darüber freuen sich die Verantwortlichen und Trainer des Vereins sehr!
Pierre Krause ist 26 Jahre und agiert als defensiver Mittelfeld-Spieler. Für den Landesligisten aus Unna hat der Dortmunder in der laufenden Saison vier Tore erzielt. Er gilt als sehr lauffreudig er umsichtiger Stratege und kluger Organisator.
Der 20-jährige Pierre Szyimaniak ist ebenfalls im Mittelfeld zu Hause. Dort kann über Außen, aber auch als zentraler Spieler agieren. Er wohnt in Unna und hat für RW Ahlen in der aktuellen Saison bisher 18 Einsätze in der NRW-Liga absolviert. Er laborierte jedoch in den beiden letzten Monaten an einer Verletzung, hat jedoch seit zwei Wochen das Training wieder aufgenommen.
Aus dem aktuellen Kader der Sportfreunde Oestrich-Iserlohn haben Nik Kunkel und Fisnik Zejnullahu. das vorgelegte Angebot des Fusionsvereins abgelehnt und stehen dem Club für die kommende Saison nicht zur Verfügung.
Aus dem aktuellen Sportfreunde- Kader werden zudem Andree Lindenblatt, Evangelos Georgiou, Ivan Anicito, Robin Heuft, Gianluca Salvo, Emin Günes, Anas Chaoui und Torben Ochs nicht mit in den neuen Club wechseln. Noch nicht abgeschlossen sind Gespräche mit Murat Kaya, Ugur Akbaba und Atik Oktay .

Der neue Kader umfasst aktuell 15 Spieler:

1. Dill Alex
2. Fischer Timo
3. Burgio Dennis
4. Hofmann Marcel
5. Jeger Damian
6. Borchert Patrick
7. Tupella Safet
8. Akdeniz Mustafa
9. Amaral Michel
10. Lötters Sebastian
11. Kozlowski Sebastian
12. Kapkov Zamir
13. Burgio Vincenzo
14. Krause Pierre
15. Szymaniak Pierre

Weitere Personalentscheidungen sollen bis Ende Mai fallen. Bis zum ersten Kennenlern-Treffen am Sonntag, 10. Juni, soll der Kader aus 20 Spielern bestehen. Im Juli soll er dann auf 22 Spieler aufgestockt werden. Der Trainingsauftakt ist für Montag, 9. Juli, terminiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen