Hart erkämpfter 3:1 Sieg über den SV 1910

12Bilder

Es gibt immer bestimmte worst-case Szenarien die man im Kopf hat und dieser worst-case ist für uns sicher der Ausfall von Johanna im Tor.

Genau dieser Situation musste sich unsere Mannschaft ab der 18. Spielminute stellen, als Johanna mit einer Schulterverletzung ausgewechselt werden musste.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte aber Johanna schon entscheidend ins Spiel eingegriffen, als sie einen Weitschuss sensationell klärte, der sonst sicher in 99% der Fälle im Tor einschlägt. Es war ebenfalls bis zu diesem Zeitpunkt ein ausgeglichenes Spiel in dem wir aber in der 12. Minute durch Selina in Führung gingen. Ein scharfer und genauer Diagonalpass von Hanna auf Selina die dann in vollem Tempo 2 Gegenspielerinnen aussteigen ließ und dann noch der Torfrau keine Chance ließ.

Nach der Verletzung Johannas musste Vivien ins Tor und unser Team war natürlich verunsichert, aber Vivien strahlte eine enorme Ruhe und Zuversicht aus und klärte direkt 2 Bälle sehr souverän im Strafraum, so dass unser Team doch zunehmend wieder an Sicherheit gewann. Ebenfalls unsere Vorwärtsbewegung gewann wieder an Klarheit und Angie nahm einen Pass von Lea auf, ließ ihre Gegenspielerin aussteigen und erzielte von der Strafraumgrenze das 2:0 .

Die Hohenlimburgerinnen versuchten weiterhin alles und hatten vielleicht zunächst Pech, dass ein Ball von der Unterkante der Latte wieder zurück ins Feld sprang, aber dann das Glück dass er direkt vor die Füße einer Stürmerin fiel, die dann wenig Mühe hatte auf 1:2 zu verkürzen.

Vor der Halbzeit hätten wir aber den 2 Tore Vorsprung wieder herstellen können, diesmal traf Hanna die Latte, aber uns fehlte das Glück das der Ball einer unserer Spielerinnen vor die Füße fiel.

In der Halbzeit war jeder Spielerin klar, dass diese Nummer nur funktionieren würde, wenn alle bereit sind den letzten Einsatz zu geben.

Und das haben unsere Mädchen dann auf eine Art und Weise getan, die absolut Respekt verdient.

Wir gaben zwar die Hälfte der Zehnerinnen weitgehend frei, fanden dann aber sehr gut in die Zweikämpfe. Dabei darf man nicht vergessen, dass der SV 1910 über echte Qualität verfügt und sich vielleicht einen gewissen Vorteil in punkto Ballbesitz erspielte, aber die wirklich entscheidenden Zweikämpfe gewannen wir.

Als Hanna dann in der 68. Minute einen Konter zum 3:1 abschloss war das Spiel entschieden.

Tatsächlich gelang es in der gesamten 2. Halbzeit keine hochkarätige Chance des Gegners zuzulassen. Charlotte machte einmal mehr das Zentrum absolut dicht und Jana spielte eine überragende Liberopartie. Lea lieferte sich einen doch recht gnadenlosen Abnutzungskampf gegen die Spielmacherin des Gegners und Vanessa hielt die rechte Defensivseite dicht. Luisa und Lisa schlossen die Lücken, genau wie Celine nach ihrer Einwechslung.

Nele gelang es immer wieder wichtige Zweikämpfe zu gewinnen und den Ball auch in die Offensive zu bewegen.

Natürlich ist es dabei eine absolute Trumpfkarte ein Offensivduo wie Hanna und Selina auf dem Feld zu haben, die immer brandgefährlich sind und allein durch ihre Anwesenheit mindestens 5 Defensivspielerinnen banden. Die Zehnerinnen sahen sich sogar gezwungen ihre gefährlichste Torschützin auf die linke Verteidigerposition zu schicken um Selina einigermaßen unter Kontrolle zu halten.

Als Fazit können wir festhalten, dass wir einen echten Big-Point eingefahren haben und gegen einen sehr starken Gegner unter extrem schweren Bedingungen am Ende verdient gewonnen haben. Für die tolle Moral und den unbedingten Einsatz- und Kampfeswillen haben sich unsere Mädchen ein Sonderlob verdient das sie hiermit ausgesprochen bekommen!

Die besten Genesungswünsche an Johanna!!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen