Heimserie ausgebaut: Eisbären beißen sich an Roosters die Zähne aus!

38Bilder

Ohne die veretzten Ryan Button, Collin Danielsmeier, Jeff Giuliano und Derek Whitmore mussten die Iserlohn Roosters am Abend gegen die Eisbären aus Berlin antreten.
Nachdem die ersten beiden Drittel 1:1 unentschieden ausgingen, mussten sich beide Teams im letzten Abschnitt nochmals steigern.
Dies gelang den Sauerländern deutlich besser, die durch Dylan Wruck zum zwischenzeitlichen 2:1 in Führung gingen.
Alex Foster´s Bullytor ins leere Tor, knapp vier Minuten vor Schluss, hatte Seltenheitswert und ebnete den Weg zum sechsten Heimsieg in Folge!

Die Statistik:

Roosters: Lange – Sullivan, Liwing; Jares, Lavallée; Orendorz, Teubert – Raedeke, Friedrich, Macek; York, Wruck, Petersen; Bassen, Connolly, Blank; Foster, Dupont, Kahle

Berlin: Niederberger – Haase, Hördler; Baxmann, Sharrow; Borer, Trivellato – Talbot, Rankel, Foy; Busch, Noebels, Pohl; Olver, Ziegler, Tallackson; Mulock, Braun, Miettinen

Schiedsrichter: Brill (Zweibrücken), Schukies (Herne)

Tore: 1:0 (05:47) Connolly (Lavallée, Bassen), 1:1 (13:04) Baxmann (Ziegler, Olver), 2:1 (48:51) Wruck (York, Jares), 3:1 (52:31) Petersen (Wruck, Sulliwan), 4:1 (56:13) Foster (4:5), 4:2 (57:05) Tallackson (Rankel, Borer/5:4), 5:2 (59:13) Macek (Raedeke, Liwing/Empty Net), 5:3 (59:56) Pohl (Noebels)

Strafen: Roosters: 8; Eisbären: 6

Zuschauer: 4.967 (ausverkauft)

Autor:

Jonas Brockmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.