Faire Spiele und glückliche Sieger
Iserlohner Fußballnachwuchs traf sich zum traditionellen Heimatversorger-GrundschulCup

Den ersten Platz bei den Jungs machte die Grundschule auf der Emst.  Fotos: Patrick Schwarz/Heimatversorger
2Bilder
  • Den ersten Platz bei den Jungs machte die Grundschule auf der Emst. Fotos: Patrick Schwarz/Heimatversorger
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Vergangene Woche ging der diesjährige Heimatversorger-GrundschulCup zu Ende, bei dem sich traditionell die Fußball-Teams fast aller Iserlohner Grundschulen treffen.

Das jährliche Soccer-Event für den sportlichen Nachwuchs fand am Mittwoch und Donnerstag in der Almelo-Sporthalle statt. „In diesem Jahr haben wir das Turnier wieder etwas entzerrt und auf zwei Tage aufgeteilt“, erklärt Kerstin Kilian, Schulverwaltungsassistentin an der Grundschule Sümmern, die den GrundschulCup gemeinsam mit dem FC Iserlohn organisierte.

Saatschule siegt bei Mädchen

Am Mittwoch starteten die Mädchen-Teams. Hier traten zehn Mannschaften von acht unterschiedlichen Grundschulen aus Iserlohn und Letmathe gegeneinander an. Der erste Platz ging am Ende an das Mädchen-Soccer-Team der Saatschule. Den ersten Platz bei den Jungs machte die Grundschule auf der Emst. Ihr Team konnte sich am Donnerstag gegen 11 andere Mannschaften durchsetzen.

Grundschule Auf der Emst setzt sich bei Jungen durch

Glückliche Gesichter gab es am Ende bei allen Beteiligten: Der Heimatversorger stiftete wie in jedem Jahr die Preise. Jedes Team gewann einen Pokal und einen neuen Fußball fürs Training. Zudem erhielten alle Kinder am Ende eine eigene Medaille. „Es war mal wieder eine durch und durch faire und freundschaftliche Sportveranstaltung! Die Kids haben sich ihre Preise mehr als verdient!“, sagt Heimatversorger-Marketingleiter Mike Kowalski, der am Ende beider Turniertage die Medaillen und Pokale verlieh. „Ein großes Dankeschön geht auch an alle Eltern und Klassenkameraden, die die Teams so motiviert angefeuert haben. Und natürlich an die Grundschule Sümmern und die Mädchenabteilung des FC Iserlohn, die den Heimatversoger-GrundschulCup so wunderbar organisiert haben“.

Den ersten Platz bei den Jungs machte die Grundschule auf der Emst.  Fotos: Patrick Schwarz/Heimatversorger
Bei den Mädchen setzte sich am Ende das Team der Saatschule durch. Fotos: Patrick Schwarz/Heimatversorger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen