Jetzt ist es amtlich: Marvin Tepper kommt

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL)
haben einen weiteren deutschen Spieler für die kommende Saison
verpflichtet. Vom Zweitligisten Bietigheim-Bissingen wechselt der 26 Jahre
alte Stürmer Marvin Tepper an den Iserlohner Seilersee. Der gebürtige
Berliner unterzeichnete einen Jahresvertrag. „Marvin wird mit seiner
Bereitschaft zur harten Arbeit und seinem Engagement das kämpferische
Element im Team der Sauerländer stärken“, so Manager Karsten Mende.

Tepper lernte das Eishockeyspielen in der harten Schule der Eisbären
Berlin. Bis 2005 durchlief der Linksaußen alle Mannschaften der „Juniors“.
Anschließend wechselte er für zwei Jahre zum REV Bremerhaven und kam über
die Stationen in Ravensburg und Weißwasser im Jahr 2010 zu den Krefeld
Pinguinen in der Deutschen Eishockey Liga. Mitte der vergangenen Saison
wechselte er dann zum Zweitligisten Bietigheim-Bissingen. Tepper empfahl
sich durch hervorragende Leistungen und wurde einer der wichtigsten
Spieler im Kampf um den Klassenerhalt.

„Wir glauben, dass Marvin nach einer intensiven Vorbereitungszeit auf die
neue Saison und mit einem guten taktischen Konzept seinen Wunsch
realisieren kann, eine wichtige Verstärkung für uns werden“, betont
Roosters-Cheftrainer Doug Mason. Tepper wird Anfang August in Iserlohn
erwartet und soll zunächst die Linksaußenposition in der vierten Reihe
einnehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen