Iserlohn Kangaroos
Kangaroos mit gutem Gefühl zum Derby nach Bochum

Mit gestärktem Selbstvertrauen nach dem deutlichen Heimerfolg gegen Düsseldorf reisen die Iserlohn Kangaroos nach Bochum.
  • Mit gestärktem Selbstvertrauen nach dem deutlichen Heimerfolg gegen Düsseldorf reisen die Iserlohn Kangaroos nach Bochum.
  • Foto: Max Winkler
  • hochgeladen von Iserlohn Kangaroos

Der unerwartet klare 98:73-Heimsieg gegen Düsseldorf lässt die Iserlohn Kangaroos mit einem guten Gefühl am Samstag zum Derby zu den VfL SparkassenStars Bochum reisen, weil sich für die Waldstädter nicht nur wegen des letzten Erfolgserlebnisses die Lage in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ein bisschen entspannt hat.

Modifizierte Abstiegsregelung sorgt für mehr Ruhe

Um den Vereinen Planungssicherheit zu gewähren, wurde in dieser Woche die Abstiegsregelung modifiziert, so dass nicht wie bisher fünf Teams, sondern nur noch die beiden Letztplatzierten der jeweiligen Playdown-Runden (Nord und Süd) den Weg in die Regionalliga antreten müssen.

Chancen auf Klassenerhalt gestiegen

Die Aussichten auf den Klassenerhalt sind für die Iserlohner als Tabellenzehnter deutlich gestiegen. „Das“, so Manager Michael Dahmen, „gibt uns ein besseres Gefühl, weil wir uns nicht mehr um den Süden kümmern müssen. Es wäre schön, in einen Flow zu kommen und diesen Platz bis zum Abschluss zu verteidigen.“

In Bochum vor äußerst schwerer Aufgabe

In der Bochumer Rundsporthalle wartet allerdings um 19 Uhr eine äußerst schwere Aufgabe auf die Kangaroos. Für die Gastgeber ist es ebenfalls eine richtungsweisende Partie, denn sie können bei lediglich zwei Punkten Vorsprung auf Rang neun in der Tabelle noch unter den Strich fallen und die Play-offs verpassen. Auch Bochum performte in dieser Saison nicht so, wie es die Verantwortlichen erwartet hatten, insbesondere die Heimbilanz mit drei Siegen und fünf Niederlagen verhinderte eine bessere Platzierung. „In Bochum ist es immer schwierig zu spielen“, weiß Dahmen und zollt Respekt vor dem Gegner: „Die haben eine gute Mannschaft und wollen ihre Heimbilanz aufpolieren.“

Michael Dahmen: "Sind nicht chancenlos"

Angeführt werden die Gastgeber von Spielmacher Conner Washington, mit durchschnittlich 17,8 Punkten, 5,3 Assists und 5,2 Rebounds in elf Spielen ist der Brite der Topscorer. Im Hinspiel wirkte er nicht mit, dafür aber sein Gegenpart unter dem Korb: Zachary Hudd Haney (15,7 Punkte, 8,2 Rebounds). Der avancierte beim 87:85-Auswärtssieg mit 31 Zählern zum überragenden Akteur in der Matthias-Grothe-Halle. Den Schlusspunkt setzte jedoch damals Bochums Kroate Niklas Bisky mit einem Buzzerbeater zwei Sekunden vor dem Ende, nachdem Dennis Teucher unmittelbar zuvor eine furiose Aufholjagd der Kangaroos, die zwischenzeitlich mit 23 Punkten in Rückstand lagen, mit dem Ausgleich gekrönt hatte. Dahmen hofft, dass sein Team wieder diesen Kampfgeist und diese Leidenschaft aufs Parkett bringt. „Mit der guten Leistung gegen Düsseldorf sind wir nicht chancenlos.“

Joshua Dahmen: Einsatz des Kapitäns fraglich

Während die Gastgeber in Bestbesetzung antreten können, fehlt bei den Kangaroos Dennis Teucher. Auch der Einsatz von Joshua Dahmen ist fraglich, doch der Kapitän will wie letzte Woche trotz eines Bänderrisses auflaufen. „Wir überlegen, ihn ganz raus zu nehmen, es wird ja nicht besser, wenn er spielt“, erklärt der Manager. Ihm sei es wichtig, dass der Kapitän nach der Länderspielpause in der entscheidenden Phase wieder voll einsatzfähig ist.

Autor:

Iserlohn Kangaroos aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.