Kooperation: Phoenix Hagen und NOMA Iserlohn Kangaroos

Phoenix Hagen und NOMA Iserlohn besiegeln Kooperation

Während der jährliche Auftritt von Beko BBL-Ligist Phoenix Hagen beim ambitionierten 1.Regionallisten NOMA Iserlohn fast schon Tradition geworden ist, haben sich jetzt beide Vereine auch auf eine schriftlich fixierte Kooperation sowohl im Herren- als auch im Jugendbereich verständigt. Seit Jahren schon bilden die Iserlohner neben den Spielern von Boele-Kabel den Hauptanteil an Hagener JBBL- und NBBL Spielern. Da mit Fabian Bleck seit dieser Saison auch ein Iserlohner Spieler im Kader des Herren-Bundesligateams macht diese Vereinbarung laut Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann und Iserlohns Manager Michael Dahmen „mehr als Sinn“. Beide betonen gleichzeitig, “dass durch diese Kooperation das Miteinander gestärkt und das Wohl des einzelnen Spielers mehr in den Vordergrund gestellt wird!“. So zählen unter anderem eine gemeinsame Trainings- und Spielsteuerung für die betroffen Basketballer und ein einheitliches Spielkonzept im Jugendbereich zu den Hauptpunkten der Vereinbarung.

„Wir wollen in naher Zukunft in der Pro B spielen, und um unseren talentierten jungen Spielern noch mehr Perspektiven zu eröffnen, soll diese Kooperation ein Antrieb für sie sein noch härter an sich zu arbeiten. So haben wir jetzt von der U10 bis hin in den obersten Herrenbereich ein durchgängiges Konzept.“ freut sich Michael Dahmen über die Kooperation, und auch Oliver Herkelmann sagt überzeugt:“ Mit Phoenix-Urgestein Matthias Grothe, der sowohl Herrentrainer bei NOMA Iserlohn als auch hauptamtlicher Jugendkoordinator und JBBL-Trainer bei Phoenix Hagen ist, haben wir genau die richtige Schnittstelle. Nun sind wir mit unseren Kooperationspartnern BG Hagen und NOMA Iserlohn in der Region schon gut vertreten. Ein Sahnehäubchen wäre natürlich ein Aufstieg der Iserlohner in die Pro B! Damit wären wir dann am Bundesligastandort Hagen in Sachen Jugendförderung bestens aufgestellt!“

Autor:

Lars Ebert aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.