Kris Schwarz geht in seine 8. Saison bei seinen Kangaroos!

Mittlerweile geht Kristof Schwarz in seine 8. Saison bei den Kangaroos und ist damit einer der dienst ältesten Spieler der Iserlohner. Dies ist auch nur möglich gewesen, nachdem Kris – sehr zur Freude der Verantwortlichen, des Teams und der Fans – seinen Rücktritt vom Rücktritt im letzten Jahr erklärt hat.

Mit Kristof Schwarz wird auch in der nächsten Saison ein Spieler dem Team zur Verfügung stehen, der seit Jahren auf Grund seiner Leistung und Persönlichkeit zu den beliebtesten Basketballern der Iserlohner zählt. Die beruflich bedingten reduzierten Trainingseinheiten haben trotzdem nichts an seinem Ehrgeiz und seinem Einsatzwillen geändert.

„Wir schätzen uns sehr glücklich einen so wertvollen Spieler und Menschen weiterhin in unseren Reihen zu haben. Kris kann dem Team noch sehr viel geben und ist immer auch ein positiver Aspekt im Teamgefüge“, ist Trainer Torbica voll des Lobes für seinen Point Guard.

Obwohl er in der letzten Saison – nach seiner mehrmonatigen Weltreise – erst im Oktober zum Team kam, konnte er in seinen durchschnittlich 14 Minuten Einsatzzeit mit einer sensationellen 3er Quote von 53 % und 2,7 Assists pro Spiel deutlich zeigen wie wichtig er weiterhin für das Team ist.

„Ich bin sehr froh, dass Kris uns zunächst für ein weiteres Jahr erhalten bleibt, denn Kris ist ein Spieler mit einer überragenden Disziplin und einem tollen Charakter, der immer alles, in jeder Minute, für das Team gibt und damit fast unersetzlich für uns ist,“ bewertet Manager Michael Dahmen die Weiterverpflichtung.

Kris selber kommentiert seinen Verbleib bei den Kangaroos folgendermaßen:

„Auf meiner Reise letztes Jahr habe ich schon gemerkt, dass ich ohne den Sport nicht kann. Iserlohn ist eine große Familie, ich fühle mich unheimlich wohl, habe viel Spaß und kann meinen Beruf und Basketball optimal verbinden. Deshalb war es für mich klar, weiter Teil des Team sein zu wollen. Ich möchte meinen Beitrag zum Erfolg und der Weiterentwicklung des gesamten Vereins leisten und mit den Fans, Verantwortlichen, Helfen und allen Beteiligten ein weiteres spannendes Jahr erleben“.

Herzlich willkommen, Kris!

Iserlohn Kangaroos 18/19: Joshua Dahmen #7 (SF), Kristof Schwarz #5 (PG)

Foto: Fotostudio Tölle

Pressemitteilung Iserlohn Kangaroos.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen