Nervosität vor dem ersten großen Staffel-Start

Benedikt Maus, Ruben Jonas, Sebastian Trakowsky und Alexander Limbach gingen über die 4x400 Meter an den Start. (v.l.)
  • Benedikt Maus, Ruben Jonas, Sebastian Trakowsky und Alexander Limbach gingen über die 4x400 Meter an den Start. (v.l.)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Stephan Faber

Eine weite Anreise nahmen vier Läufer der Startgemeinschaft Iserlohn United auf sich, um am vergangenen Wochenende bei den Westdeutschen Staffel-Meisterschaften in Selters (Westerwald) teilzunehmen. Benedikt Maus, Ruben Jonas, Sebastian Trakowsky und Alexander Limbach - allesamt noch U18-Läufer - gingen im Feld der U20 über die 4x400 Meter an den Start. Letzendlich war das Quartett bei seinem ersten Start bei einer großen Meisterschaft mit den erreichten 3:50,38 Minuten alles andere als zufrieden. Die Iserlohner landeten nur auf Rang zwölf. „Die Zeit war nicht das, was wir uns erhofft haben“, sagt Sportwart René Brune, „die Nerven und das schlechte Wetter haben nicht mitgespielt.“ Aber die Saison geht ja gerade erst los.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.