NOMA Iserlohn Kangaroos - Basketball-Profis machen Schule

3Bilder

Auch in diesem Jahr sind die NOMA Iserlohn Kangaroos in den Iserlohner Schulen unterwegs! Nach der erfolgreichen Lehrerfortbildung „Spielend dribbeln“ vor den Herbstferien, sind sie nach wie vor mit allen Fragen rund um unseren Basketballsport der richtige Ansprechpartner.

Ob eine AG nachmittags in der Offenen Ganztagsschule (OGS), vormittags zur Mitgestaltung des Sportunterricht, Basketball in Ihrer Projektwoche oder einfach mal vorbei schauen, weil man eine fachliche Unterstützung zur Vorbereitung des bevorstehenden Grundschulturniers braucht oder was ganz anderes: Die Basketball-Profis schauen im Englisch-Unterricht vorbei!

Die NOMA Iserlohn Kangaroos sind der Partner vor Ort: Flexibel, fachlich stark und offensiv, was das Thema Basketball angeht!

Dass sie seit Jahren erfolgreich „zur Schule“ gehen, ist hinlänglich bekannt. Wenn die Profi-Spieler in die Halle kommen, sind sowohl die Schüler wie auch die Lehrer schnell zu begeistern. Von Profis trainiert zu werden, macht doppelt soviel Spaß, auch wenn es in „Englisch“ erfolgt. Man versteht sich eben! Und Freude ist die Basis für große Basketballer!

In einem Turnus von 3 Wochen wechseln die NOMA Iserlohn Kangaroos vormittags die Iserlohner Schulen und Umgebung, parallel dazu werden an 3 Nachmittagen noch Basketball-AGs durchgeführt, um die schönste Sportart der Welt zu lehren und nebenbei Talente zu sichten!

Wie sollte es auch anders sein: bei den NOMA Kangaroos boomt es entsprechend auch im Mini-Bereich der U10/U12. Mehr als 50 Kinder kann man Dienstags und Donnerstags in der Halle an der Sundernallee bestaunen!

Ansprechpartner: Zlata Dahmen, Jugendbeirat, z.dahmen@noma-iserlohn-kangaroos.de, 0177-2318040

Weitere Fotos finden Sie unter http://iserlohn-kangaroos.de/index.php?option=com_content&view=article&id=465&Itemid=147

Autor:

Lars Ebert aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.