Weitere Corona-Fälle
Roosters–Partie gegen Düsseldorf verlegt

Das Match gegen die Grizzlys aus Wolfsburg war das vorerst letzte. Corona bremst die Roosters weiter aus. Foto: Hendrik Klein
  • Das Match gegen die Grizzlys aus Wolfsburg war das vorerst letzte. Corona bremst die Roosters weiter aus. Foto: Hendrik Klein
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Nach der abgesagten Partie vom Sonntagabend liegen nun die Ergebnisse der im Labor ausgewerteten PCR-Testungen bei den Iserlohn Roosters vor. Dabei sind weitere Corona-Fälle zu vermelden, nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden steht auch das weitere Vorgehen fest.

Da zum aktuellen Zeitpunkt nicht absehbar ist, ob und wann die Roosters wieder mit einer ausreichenden Mannschaftsstärke in den Trainings- und Spielbetrieb zurückkehren können, einigte man sich mit den Verantwortlichen der Düsseldorfer EG darauf, die eigentlich für den kommenden Freitag angesetzte Partie auf Dienstag, 7. Dezember um 19.30 Uhr zu verlegen.

„Die Tatsache, dass wir weitere Corona-Fälle im Team haben, zeigt nochmal, dass die Entscheidung, die Partie vom Wochenende zu verlegen, tausendprozentig richtig war. Wir beobachten die Situation weiterhin sehr genau, niemand weiß, wie sie sich weiterentwickelt. Insofern ist die Verlegung der Partie am Freitag ein wichtiges Signal dafür, dass die Gesundheit aller Beteiligten nach wie vor oberste Priorität hat. Die letzten Tage und Wochen haben gezeigt, dass die Corona-Pandemie noch lange nicht vorbei ist“, sagt Christian Hommel, Sportlicher Leiter der Sauerländer.

Bereits erworbene Tickets für die Partie gegen Düsseldorf behalten ihre Gültigkeit, ab sofort gibt es bis zum 10. November darüber hinaus die Möglichkeit, gekaufte Tickets zurückzugeben und bereits geleistete Zahlungen erstattet zu bekommen. Wer sein Ticket vor Ort an der Abendkasse der Eissporthalle oder der Geschäftsstelle der Roosters gekauft hat, muss die Rückabwicklung unter Vorlage des gekauften Tickets vor Ort in der Geschäftsstelle vornehmen (Öffnungszeiten: Di-Fr, 9-16 Uhr).

Für Tickets, die online, telefonisch oder bei Vorverkaufsstellen erworben wurden, muss man sich an tickets@reservix.de oder telefonisch an die Hotline unter 01806 700 733 wenden.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen