BiTS-Student Florian Schneider rhetorisch fit

Besonderes Talent und rhetorisch fit: Nachwuchspreisträger der Deutschen Debattiergesellschaft Florian Schneider.
2Bilder
  • Besonderes Talent und rhetorisch fit: Nachwuchspreisträger der Deutschen Debattiergesellschaft Florian Schneider.
  • Foto: BiTS/Adams
  • hochgeladen von Lokalkompass Iserlohn-Hemer

Viele spielen in ihrer Freizeit Fußball, einige gehen reiten oder schwimmen – Florian Schneider aber geht zum Debattieren. Sein Kampf um das Wort hat sich jetzt ausgezahlt, denn der BiTS-Student hat im Rahmen der Deutschsprachigen Meisterschaft des Debattierens in Heidelberg den Nachwuchspreis der renommierten Deutschen Debattiergesellschaft erhalten.

Student Florian Schneider suchte neben den Vorlesungen eine weitere Herausforderung und fand sie im August des vergangenen Jahres beim Debattieren, in der Debating-Society der BiTS-Hochschule. Derartige Debattierclubs sind an Hochschulen nicht selten zu finden. Allein in Deutschland haben sich in den letzten 20 Jahren 90 verschiedene Clubs gegründet, einer davon ist an der BiTS in Iserlohn beheimatet. Obwohl der Management-Student erst seit 10 Monaten zu den Debattierern zählt, hat er bei der BiTS-Debating-Society innerhalb kürzester Zeit gelernt, wie Argumente strukturiert und rhetorisch hervorgebracht werden.

Einstiegsgehälter von Debattierern höher

„Das Argumentieren ist nicht nur für Debattier-Wettkämpfe wichtig, sondern hilft mir auch immens im Beruf weiter. Ich arbeite in einer Beratungsfirma, da muss ich ständig argumentieren und präsentieren, das ist ja auch eine Eigenschaft, die für Arbeitgeber immer wichtiger wird“, erklärt Florian Schneider. Das sehen viele Unternehmen ähnlich, denn die durchschnittlichen Einstiegsgehälter von Debattierern werden im Vergleich oftmals höher angesiedelt. Mitarbeiter, die über eine Überzeugungskompetenz verfügen und rhetorisch fit sind, sind heutzutage unverzichtbar.

Nicht-Studenten und Interessenten herzlich willkommen

Studierende der „BiTS-Debating-Society“ treffen sich einmal wöchentlich, um in englischer oder deutscher Sprache zu trainieren. Die Treffen sind auch für Nicht-Studenten geöffnet und Interessenten sind herzlich willkommen (dienstags ab 19 Uhr, Raum 02.00.13, BiTS-Hochschule). Mehr Informationen zur BiTS-Debating Society: debating.society@bits-iserlohn.de oder unter: http://www.bitshochschule.de/de/studentische-ressorts/bits-debating/.

Besonderes Talent und rhetorisch fit: Nachwuchspreisträger der Deutschen Debattiergesellschaft Florian Schneider.
Christina Pollkläsener Präsidentin des Debatier-Clubs und Jurorin auf dem Turnier und die Redner des BiTS-Teams: Nachwuchspreisträger Florian Schneider und Julian Vaterrodt.
Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.