Bürgermeister Ahrens besuchte die Kinderstadt

24Bilder

Einen Besuch stattete Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens jetzt seinen „Amtskollegen“ in der Kinderstadt „Iser-Kid-City“ ab. Empfangen wurde er vom amtierenden Bürgermeister Wagas (15) sowie dessen Vorgängern Johannes (11) und Deniz (8). Sie führten den Bürgermeister samt Pressetross über das Stadtgebiet in und um die ehemalige Hauptschule Brüderstraße.
„Klasse!“, urteilte Ahrens angesichts der Vielfalt, die sich dort vor ihm auftat: Gärtnerei, Schneiderei, Friseursalon und vieles mehr. Überall herrschte reges Treiben - und doch nahm man sich die Zeit, den prominenten Gast zu begrüßen und einen Einblick in seine Arbeit zu gewähren.
Natürlich durfte auch die lokale Presse der Kinderstadt nicht fehlen, die dem Bürgermeister von „außerhalb“ gleich mal auf den Zahn fühlte. So fanden die eifrigen Reporter heraus, dass Ahrens sich durchaus vorstellen könnte, als Kind in solch einer Stadt zu leben. „Ich würde dann gerne dort auch den Posten des Bürgermeisters bekleiden, um den Bürgern zu helfen. Ansonsten könnte ich auch in der Holzwerkstatt arbeiten. Am Freitag öffnet die Kinderstadt auch für alle anderen Interessierten ein letztes Mal die Pforten.

Autor:

Melanie Giese aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen