Das Bürgerfest ist weitgehend "festgezurrt"

Die 14. Arbeitskreis-Sitzung „975 Jahre Letmathe“ machte am Montag im Letmather Gewölbekeller deutlich, dass die Vorbereitungen als fast abgeschlossen betrachtet werden können. Wie Arbeitskreisleiter Franz- Josef Schlotmann feststellte, „ist alles im Fluss“. Die Dinge, die noch zu klären sind, haben „Feinschliff-Charakter“. So werden beispielsweise
Burkhard Hölscher und Hubert Schmalor dem Bürgerfest-Bühnenprogramm die letzten „Kanten“ nehmen.
Einmal mehr bemerkenswert ist, dass es offenbar überhaupt kein Problem darstellt, Helfer für das Bürgerfest zu bekommen. Die zwei Getränkestände können in mehreren Schichten von Mitgliedern der Hubertusschützen, des Sängerbundes, des Heimatvereins Oestrich, von KüTaDi sowie der SPD und der CDU besetzt werden. Zudem ist auch die Bestückung des Historischen Marktes samt der optischen Außendarstellung geregelt.

Unbedingt die Karten für den Festball reservieren - Schon 120 Vorbestellungen

Der Festball anlässlich der 975-Jahr-Feierlichkeiten in Letmathe findet am Samstag, 1. Oktober, ab 20 Uhr im Letmather Saalbau statt. Es gibt wenige Grußworte, dafür aber ein einheimisches Programm. Es wird eine Band aufspielen, und es wird ein Mitternachts-Snack gereicht. Wer mitfeiern möchte, kann sich die Eintrittskarte (20 Euro p. P.) beim „Chef-Organisator“ Franz-Josef Schlotmann reservieren lassen (Tel.: 02374 / 97 70 76).

Historische Ausstellung in Letmathe ab Samstag
Die erste Kernveranstaltung anlässlich der 975-Jahr-Feierlichkeiten in Letmathe beginnt am Samstag, 3. September, um 11 Uhr im Clara-Deneke-Saal von Haus Letmathe. Dort wird die Historische Ausstellung eröffnet. Neben einigen Grußworten wird Dr. Norbert Hesse als Arbeitskreisleiter in die Ausstellung einführen. Umrahmt wird die Eröffnung von kurzen Musikstücken. Nach dem 30-minütigen offiziellen Teil können Letmathes historische Daten und Fakten betrachtet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen