Ein dreister Diebstahlversuch an der Hauptpost

Tatzeit: Dienstag, 26.Februar, gegen 10:45 Uhr. Ein männlicher, unbekannter Täter hielt einer Kundin, während sie am Geldautoamten der Hauptpost Iserlohn (Baarstraße) stand, plötzlich eine Zeitung vor das Gesicht, um ihr Blickfeld zu versperren.
Gleichzeitig drückte er mehrere Tasten, um einen hohen Geldbetrag zu erreichen. Der Geschädigten gelang es, den Täter zu verscheuchen, bevor er das Bargeld an sich nehmen konnte.
Er flüchtete anschließend zu Fuß unerkannt in Richtung Trift.

Täterbeschreibung:

männlich, jung ca. 150-165 cm groß braune Lackschuhe braune Jacke

Hinweise auf den jugendlichen Täter nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel,: 9199-0) entgegen.

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen