Feuerwehr-Einsatz: Friteuse entsorgt

2Bilder

Die Pressestelle der Feuerwehr Iserlohn schickte heute, Montag, folgenden Einsatzbericht:

Um 11.50 Uhr wurde die Feuerwehr Iserlohn über einen Küchenbrand in einem Wohnhaus „Am Südenberg 55“ informiert. Bei dem Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle konnte eine Verrauchung in der Küche festgestellt werden, die Bewohner hatten das Einfamilienhaus bereits verlassen. Den Einsatzkräften wurde mitgeteilt, dass in einem eingeschalteten Backofen eine Friteuse steht.
Mit einem CO² Feuerlöscher ging ein Trupp unter Atemschutz in die Küche vor. Der Backofen wurde ausgeschaltet und die Friteuse ins Freie getragen. Zur Belüftung des Gebäudes wurde ein Überdrucklüfter eingesetzt.
Im Einsatz waren der Löschzug und der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr, die alarmierte Freiwillige Feuerwehr brauchte nicht mehr ausrücken.

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.