Hagerer "Knochen-Typ" überfiel 25-Jährige

Folgende Meldung haben wir von der Kreispolizeibehörde erhalten:

Am Dienstag, 2. Juli gegen 22 Uhr, wurde eine junge Frau auf dem Radweg vom Bahnhof Iserlohn in Richtung Hemer in Höhe der Sporenstraße überfallen. Die 25 jährige Iserlohnerin war zu Fuß unterwegs, als sie plötzlich von hinten einen Schlag/Tritt bekam und nach vorne stürzte. Als sie dann auf dem Boden lag, durchsuchte der Täter die junge Frau und raubte ihr das aufgefundene Bargeld.

Flucht in Richtung Bahnhof

Danach flüchtete er bislang unerkannt in Richtung Bahnhof Die junge Frau wurde bei dem Überfall verletzt.

Täter mit knochigem, eingefalllen Gesicht

Täterbeschreibung: Männlich Ca. 20-30 Jahre Ca. 170 cm Knochiges, eingefallenes, hageres Gesicht, sah aus als wenn er keine Zähne hätte. Sprach hochdeutsch, nuschelte aber. Basecap Blauer Kapuzenpulli, weiße Aufschrift im Brustbereich Dunkle Hose mit vielen Taschen

Hinweise auf den Räuber nimmt die Polizei in Iserlohn ( Tel.: 9199-0) entgegen.

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.