"Iser-Kid-City" in den Sommerferien

Auch in diesem Jahr können die Kids in der beliebten „Iser-Kid-City“-Gärtnerei ausprobieren, ob sie einen „grünen Daumen“ haben.
2Bilder
  • Auch in diesem Jahr können die Kids in der beliebten „Iser-Kid-City“-Gärtnerei ausprobieren, ob sie einen „grünen Daumen“ haben.
  • Foto: Stadt Iserlohn
  • hochgeladen von Diana Ranke

Das städtische Kinder- und Jugendbüro lädt in den ersten drei Wochen der Sommerferien wieder in die Kinderstadt ein: In „Iser-Kid-City“ spielen Kinder ihre eigene Stadt und übernehmen die Rollen der Erwachsenen.

Es werden über zwanzig Bereiche mit rund fünfzig „Berufen“ angeboten, in denen die Mädchen und Jungen ihre "Iserlohnis" verdienen und ausgeben können. Ob Florist, Maurer oder Bäcker - hier sind die Kleinen "ganz groß".

Erstmals Kulturhaus

Dank einer Förderung aus dem Landesprogramm “Kulturrucksack NRW“ wird es erstmalig ein Kulturhaus geben, in dem gleich mehrere Berufe in den Bereichen Tanz, Theater und Musik angeboten werden.
Eine weitere Neuerung werden die Kinder im Restaurant erfahren: Zum ersten Mal wird es einen durchgehenden Kantinenbetrieb geben, bei dem eine große Auswahl von Speisen und Leckereien angeboten wird, die von den Kindern selbst zubereitet wurden.

„Iser-Kid-City“: 17. Juli bis 4. August

„Iser-Kid-City“ findet statt vom 17. Juli bis zum 4. August auf dem Fritz-Kühn-Platz an der Bauernkirche in der Iserlohner Altstadt. Das Angebot ist wöchentlich buchbar. Teilnehmen können Kinder ab dem zweiten Schuljahr bis dreizehn Jahre. Die reguläre „Spielzeit“ ist montags bis freitags jeweils von 9 bis 16 Uhr. Die Teilnahme kostet 55 Euro pro Woche (ab dem 3. Kind und bei Bezug von Transferleistungen 38 Euro pro Woche). Berufstätige Eltern haben zusätzlich die Möglichkeit, ihre Kinder täglich bereits ab 7.30 Uhr betreuen zu lassen (zusätzliche Kosten: sieben Euro pro Woche).

Anmeldung ab sofort möglich

Ab sofort sind Anmeldungen möglich im Kinder- und Jugendbüro im Rathaus I (Erdgeschoss, Zimmer 002) am Schillerplatz. Die Anmeldezeiten sind montags, dienstags und freitags von 9 bis 13 Uhr, mittwochs von 13 Uhr bis 17 Uhr und donnerstags von 13 bis 18 Uhr. Weitere Infos zur Anmeldung und telefonische Platzreservierungen gibt es unter 02371 / 217-2239. Wer Fragen zum Programm hat, wählt die Rufnummer 217-2246. Viel Unterhaltung bietet das Bühnenprogramm von „Iser-Kid-City“, das natürlich von den Kids selbst gestaltet wird.

Auch in diesem Jahr können die Kids in der beliebten „Iser-Kid-City“-Gärtnerei ausprobieren, ob sie einen „grünen Daumen“ haben.
Viel Unterhaltung bietet das Bühnenprogramm von „Iser-Kid-City“, das natürlich von den Kids selbst gestaltet wird.
Autor:

Diana Ranke aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen