Oratorium und Messe mit Chor der Friedenskirche

Am Samstag, 9. Dezember, um 18 Uhr gibt der Chor der Friedenskirche sein traditionelles Weihnachtskonzert und führt hierbei neben dem großartigen "Weihnachtsoratorium" von Camille Saent-Saens auch noch die "Messe breve Nr. 5" von Charles Gounod auf.

Der Chor wird begleitet von einem Streichorchester, einer Harfe und sechs Gesangssolisten. Das Programm besteht aus Kompositionen der französischen Romantik, lediglich das Lied "Vom Himmel hoch, da komm ich her" (Text und Musik: Martin Luther) darf im Jahr des 500-jährigen Reformationsjubiläums nicht fehlen.
Karten zum Preis von 10 Euro (AK: 12 Euro) gibt es in der "Kleinen Buchhandlung" und bei den Chormitgliedern, Schüler und Studenten sind frei.

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen