Umgebauter elektrischer Käfer zwischen Oldtimern

Gerd Hiersemann
2Bilder

Tanköffnung wird zur Ladeklappe

Zwischen wunderschönen aber stinkenden Oldtimern fanden meine Frau und ich am heutigen Sonntag bei einer Ausstellung in Hagen einen alten aber umweltfreundlich umgebauten, leisen Käfer mit einem Elektromotor. Mit Blei - Vlies Batterien für eine Reichweite von etwa 40 km ausgestattet wurde ihm ein feinstaubfreies CO2 neutrales neues Leben eingehaucht. An jeder Haushaltssteckdose aufladbar wird er mit seinem Besitzer in nächster Zeit die Initiative KULTUR UND NATUR DRÜPPLINGSEN besuchen und Einblick geben über einen nachträglichen Elektromotor - Einbau. Während sicherlich interessanter Gespräche kann das Elektroauto selbstproduzierten KuN Sonnenstrom nachtanken.

Gerd Hiersemann
Gerd Hiersemann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen