Weihnachtswunschbaum-Aktion: Bereits 460 Wunschzettel

Bei Sylvia Olbrich (vorne) und ihrem Team der Flüchtlingshilfe Iserlohn laufen die Vorbereitungen für die Aktion "Weihnachtswunschbaum 2017" bereits auf Hochtouren. Foto: Schulte
  • Bei Sylvia Olbrich (vorne) und ihrem Team der Flüchtlingshilfe Iserlohn laufen die Vorbereitungen für die Aktion "Weihnachtswunschbaum 2017" bereits auf Hochtouren. Foto: Schulte
  • hochgeladen von Lokalkompass Iserlohn-Hemer

Die Wunschzettel für den Weihnachtswunschbaum 2017 stapeln sich bereits auf den Tischen der Flüchtlingshilfe Iserlohn, die in diesem Jahr spontan für die Johanniter eingesprungen ist und damit die Hilfsaktion für Kinder bedürftiger Familien vor dem Aus bewahrt hat.

"Wir haben bereits rund 460 ausgefüllte Wunschzettel vorliegen", nennt Sylvia Olbrich den aktuellen Stand, "doch natürlich sind bei uns in den nächsten Tagen auch noch weitere Flyer für alle, die sich noch an der Aktion beteiligen wollen, erhältlich."
Ab sofort sind auch die Wunschbäume mit den Kinderwünschen an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet aufgestellt, so dass sich die potentiellen Geschenkpaten um die Erfüllung eines oder auch mehrerer Wünsche kümmern können.

Hier stehen Wunschbäume

Permanent sind die Wunschbäume in den kommenden Wochen bei der Flüchtlingshilfe Iserlohn, Hans-Böckler-Straße 13, sowie im Hagebau Iserlohn, Reiterweg 2, zu finden.
Außerdem werden zu folgenden Zeiten und Orten weitere Wunschbäume aufgestellt:
18. November, 10 - 18 Uhr: REWE Green Building
22. November, 8 - 13 Uhr: Rathaus Iserlohn
30. November, 10 - 18 Uhr: Sparkasse Letmathe
1. Dezember, 10 - 16 Uhr: Sparkasse Hennen
2. Dezember, 10 - 18 Uhr: Edeka Nowak Letmathe
2. Dezember, 10 - 14 Uhr: Metro Iserlohn

Die Geschenke können dann von den Paten entweder direkt bei der Flüchtlingshilfe (MO, MI, FR 16 - 18 Uhr) sowie im Hagebau Iserlohn zu den üblichen Öffnungszeiten abgegeben werden.
"Natürlich können potentielle Paten, die nicht selbst Geschenke kaufen wollen oder können, die Aktion auch durch eine finanzielle Spende unterstützen", nennt Sylvia Olbrich eine weitere Möglichkeit, etwas Gutes zu tun, "wir von der Flüchtlingshilfe besorgen dann die Geschenke und verpacken sie schön."

Geschenke-Ausgabe am 22. Dezember

Gleichzeitig macht Olbrich nochmals deutlich, dass sich die Aktion keinesfalls nur auf Flüchtlingskinder beschränkt, sondern sich alle bedürftigen Familien in Iserlohn daran beteiligen können. "Wir versuchen so viele Menschen wie möglich zu erreichen."
Die Geschenke-Ausgabe erfolgt dann am Freitag, 22. Dezember, zwischen 12 und 18 Uhr im Foyer des Friederike-Fliedner-Berufskollegs, Brüderstraße 20. Dafür sind noch weitere Helfer willkommen, die sich einfach bei der Flüchtlingshilfe unter Tel.: 0176/ 21972564 melden können.

Spendenkonto

Flüchtlingshilfe Iserlohn
Sparkasse Iserlohn
IBAN: DE93 4455 0045 0018 0838 57
BIC: WELADED1ISL
Verwendungszweck: Weihnachtswunschbaum
Auf Wunsch kann eine Spenden-Quittung ausgestellt werden. 

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen