Noch bis 30. November abstimmen
ADFC-Fahrradklima-Test

2Bilder

Mehr als 100.000 Radfahrerinnen und Radfahrer haben beim großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018 schon über die Fahrradfreundlichkeit ihrer Heimatstadt abgestimmt.

Aber vielen Städten fehlen noch Teilnehmer, um in die Wertung des „Zufriedenheitsindex der Radfahrenden“ zu kommen. So fehlen derzeit für Hemer noch 4 Teilnehmer, in Menden 15, in Balve sogar 45. Auch viele andere Städte in der Region warten gespannt auf Bewertungen. Einzig Iserlohn und Lüdenscheid haben das Quorum für eine detaillierte Auswertung erreicht.

Der Fahrradclub ADFC ruft deshalb drei Wochen vor Ende der Umfrage noch einmal kräftig zum Mitmachen auf www.fahrradklima-test.de auf.

ADFC-Bundesvorsitzender Ulrich Syberg sagt: „Wer beim Fahrradklima-Test mitmacht, hilft seiner Stadt, fahrradfreundlicher zu werden. Regelmäßig rütteln die Ergebnisse die Stadtoberen wach – und motivieren sie dazu, dem Radverkehr mehr Platz einzuräumen, Lücken im Radwegenetz zu schließen, Ampelschaltungen zu optimieren oder Fahrradparkhäuser an Bahnhöfen zu bauen. Die Bewertungen stehen nach der Veröffentlichung allen zur Verfügung: Politik und Verwaltung, Medien, Arbeitgebern, Bürgerinnen und Bürgern. Machen Sie mit und lassen Sie Ihre Kinder auf jeden Fall auch abstimmen! Es lohnt sich!“

Macht das Radfahren in Deiner Stadt Spaß?

Bei der Online-Umfrage zum ADFC-Fahrradklima-Test 2018 werden 32 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt – beispielsweise, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob Radwege von Falschparkern freigehalten werden und ob sich das Radfahren auch für Familien mit Kindern sicher anfühlt. An der Umfrage teilnehmen können alle – egal, ob sie jung oder alt sind, viel oder wenig Rad fahren, mit dem Rad zum Job pendeln oder lieber veloflanieren. Besonders erwünscht sind auch die Rückmeldungen von Kindern und Jugendlichen. Je vielfältiger die Teilnehmenden sind, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse.

Hier klicken und teilnehmen!

Radfahrerin im dichten Verkehr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen