Jahreshauptversammlung der Landjugend Iserlohn-Hennen

Gemeinschaft steht im Fokus - Besichtigung des Dortmund Airport. Foto: Landjugend Hennen
  • Gemeinschaft steht im Fokus - Besichtigung des Dortmund Airport. Foto: Landjugend Hennen
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Landjugend Hennen trafen sich die Mitglieder im Restaurant Haus Dröge Adria in Kalthof.

Die 1. Vorsitzende Lena Goeken begrüßte viele Mitglieder, darunter auch Ulrich Brinckmann, Ortslandwirt des Märkischen Kreises als Gastredner. Die Ortsgruppe konnte ihre Mitgliederzahl im letzten Jahr konstant bei ca. 90 Mitgliedern im Alter zwischen 16 und 35 Jahren halten. Damit gehört sie zu einer der größeren Landjugendgruppen im Kreis Westfalen-Lippe.

Gemeinsame Aktivitäten

Annika Röding stellte den Jahresbericht 2018 vor, in dem die Landjugendlichen wieder einiges auf die Beine stellten. Im Fokus standen gemeinsame Aktivitäten, wie Besichtigungen des Bio-Hühnerstalls auf Gut Nordhausen, der Eierfärbemaschine auf Hof Emde und des Flughafens Dortmund, die alljährliche Fahrt zum Pyjamaball nach Waltrop, Öffentlichkeitsarbeiten mit dem Infomobil des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes und ein Tanzkurs. Eine ganz besondere Auszeichnung gab es im letzten Jahr auf der Landesversammlung der Westfälisch-Lippischen Landjugend (WLL).

Superortsgruppe 2018

Die Landjugend Hennen wurde zur Superortsgruppe 2018 gekürt, da sie an besonders vielen Aktivitäten teilgenommen hat und die beiden Beisitzer des Landesvorstandes stellt: Andreas Weber und Anna-Sophie Ritterswürden.
An diesen Erfolg möchte die Landjugend Hennen auch 2019 anknüpfen. Ein besonderes Highlight für dieses Jahr wird die Teilnahme an der Jahresaktion „landgemacht“ der WLL in Zusammenarbeit mit dem Bund der Deutschen Landjugend (BDL) sein. Anlässlich des 70. Geburtstages des BDL findet eine 70 Stunden Aktion statt, in der es darum geht mit allen Landjugenden im Kreis Westfalen-Lippe so viele Insektenhotels bzw. Nisthilfen wie möglich zu bauen. Ende Mai werden die Ergebnisse zusammengetragen und die erstellten Bauwerke in der Region aufgestellt.

Vorstandswahlen

Den Vorstand der Landjugend Hennen bilden Lena Goeken und Philipp Schuster (Vorsitzende), Marc-Philipp Cassel und Jan Schulhoff (Kassierer), Jana Hüsecken und Annika Röding (Schriftführer), Felix Goeken und Frederik Imhoff (Beisitzer) und Manuel Herzig (Getränkewart).

Text: Annika Röding

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen