Jahreshauptversammlung des Kleingartenvereins Windhügel Iserlohn

Vorsitzende Irene Geck konnte 36 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Kleingartenvereins Windhügel begrüßen. Foto: privat
  • Vorsitzende Irene Geck konnte 36 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Kleingartenvereins Windhügel begrüßen. Foto: privat
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Am 9. März 2019 fand die Jahreshauptversammlung des KGV Windhügel in der Turnhalle in Iserlohn Dröschede statt. Die Vorsitzende Irene Geck konnte um 15.00 Uhr 36 Mitglieder begrüßen.

Für 30 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden die Gartenfreunde Wolfgang und Edith Malügge mit einer Urkunde ausgezeichnet. Zur Wahl stand dieses Jahr der langjährige Schriftführer Peter Geck. Dieser wurde einstimmig wiedergewählt. Falk Wessel wurde zum Ersatzkassenprüfer gewählt. Der Fachberater des Vereins Rolf Gerritzen stellte sich der Versammlung als neugewählter Vorsitzender des Bezirksverbandes vor und sprach über die Wichtigkeit der kleingärtnerischen Nutzung, 1/3 Regelung für den Anbau von Obst und Gemüse und über die Höhe der Hecken u. Bäume. Die Ansicht vieler Gartenfreunde in Deutschland lieber „Chillen und Grillen“ ist für den Fortbestand der Kleingartenanlagen gefährlich, da die kleingärtnerische Nutzung an oberster Stelle steht. Als einziger Kleingärtnerverein beteiligt sich der KGV. Windhügel e.V. auch in diesem Jahr wieder am Tag der „offenen Gärten im Ruhrbogen.“ Hier haben die Iserlohner Bürger Gelegenheit sich in den Gärten über das Kleingartenwesen zu informieren. Das Imkerehepaar Ulf und Janny Reinicke vom Imkerverein Schwerte wird auch in diesem Jahr zum 5. Mal mit einem Infostand über die Bienen dabei sein und die vielen Fragen der großen und kleinen Besucher beantworten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen