Klares Ergebnis beim Pokalschießen des B.S.V. Drüpplingsen

v.l.n.r.: 1. Vorsitzender Rainer Lewe, Dirk Meermann, Alexander Meise, Kompaniechef Ralf Laurenzis, 2. Vorsitzender Udo Jodat, Andreas Coerds, Oberst Heinrich Thier. Foto: Verein
  • v.l.n.r.: 1. Vorsitzender Rainer Lewe, Dirk Meermann, Alexander Meise, Kompaniechef Ralf Laurenzis, 2. Vorsitzender Udo Jodat, Andreas Coerds, Oberst Heinrich Thier. Foto: Verein
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Mit dem Pokalschießen am Sonntag, 31. März, fand der erste schießsportliche Höhepunkt 2019 des B.S.V. Drüpplingsen statt.

An den zwei Sonntagen davor hatten zahlreiche Vereinsmitglieder am Medaillenschießen teilgenommen. Die besten vier einer jeder der vier Kompanien kämpften nun um den schönen Wanderpokal. Mit einem hervorragenden Ergebnis von 181 von 200 möglichen Ringen entschieden die Schützen Dirk Meermann, Udo Jodat, Ralf Laurenzis und Alexander Meise den Wettkampf für die IIl. Kompanie. Oberst Heinrich Thier, der 1. Vorsitzende Rainer Lewe gratulierten dem glücklichen Kompaniechef der IIl., Ralf Laurenzis. Den zweiten Platz belegte die I. Kompanie mit 176 Ringen, den dritten Platz die Il. Kompanie mit 170 Ringen und den vierten Platz die lV. Kompanie mit 169 Ringen
Die Bataillonsschützenschnur sicherte sich Andreas Coerds mit 47 Ringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen