Nußberg-Siedler in Bonn

4Bilder

Nach einer ca. 2 stündigen Busfahrt trafen die Nußberger am Haus der Geschichte in Bonn ein. Vieles was die meisten nicht nur aus Geschichtsbüchern kannten, konnte hier im Original angesehen werden.
Auf mehr als 4.000 Quadratmetern zeigt das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland deutsche Zeitgeschichte vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis in die Gegenwart. Die Dauerausstellung des Museums präsentiert Politik-, Wirtschafts- und Gesellschaftsgeschichte, wichtige Trends in Kunst und Kultur sowie Lebensbedingungen des Alltags.

Rund 7.000 Exponate – Gegenstände, Dokumente, Fotos und Medien – stehen zueinander in Beziehung, sind in Szenen und Ensembles zusammengestellt.
So gehörten zum Beispiel der einstige Dienstwagen des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer, der „Spickzettel“ für J.F. Kennedys berühmten Satz „Ich bin ein Berliner“ oder aber die technischen Geräte zur Unterhaltung aus den1950er und 1960er Jahren zu den ganz besonderen Exponaten.
Die Besichtigung gestaltete sich so spannend und interessant, sodass sie spontan von einer auf zwei Stunden verlängert wurde.

Frisch gestärkt nach dem Mittagessen war shoppen angesagt. Nun bestand die Möglichkeit die Geschäftsmeile in der Bonner Innenstadt kennen zu lernen.

Weiter ging`s am Nachmittag an Bord der MS Rheinprinzessin. Die Fahrt führte vorbei am Siebengebirge mit dem sagenumwobenen Drachenfels.
Auf dem Galeriedeck mit ihren logenartigen Balkonen bestand die Möglichkeit einen Kaffee zu trinken und dabei die Landschaft des Rheins mit ihren Burgen und Schlössern zu genießen.

Am frühen Abend waren dann alle Siedler/innen ein wenig erschöpft, aber sehr zufrieden wieder am Nußberg zurück. Es war wieder einmal eine schöne Gelegenheit neue Kontakte in der Siedlergemeinschaft zu knüpfen und bereits bestehende zu intensivieren. Insgesamt eine gelungene, vielfältige Aktion!

Fotostrecke-Siedlergemeinschaft Nußberg

Autor:

Ralf Schulte aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen