Pfingstzeltlager im Heidebad

Pfingstzeltlager im Heidebad hat bereits eine lange Tradition und fand auch in diesem Jahr wieder statt.

Die Jugendwarte des I 95 Pia Müller, Franca Brinkschulte und Elena Sahmel konnten am Freitag 34 Mädchen und Jungen im Heidebad begrüßen. Schnell entstand eine Zeltstadt auf der Vereinswiese. Ein umfangreiches Programm im und um das Wasser erwartete die Kids des SV Iserlohn 1895.

Zu den Höhepunkten zählten sicherlich der Ausflug am Samstag zum Kettelerhof bei Haltern am See und das Haispiel im Heidebad. Zu den weiteren Attraktionen gehörten das Nachtschwimmen bei Flutlicht, der Madagaskar-Film-und-Spiel-Abend und der Eisberg-Kletterberg im Wasser. Abgerundet wurde das ganze am Sonntag mit einem buntem Abend im Vereinsheim. Am Montag Vormittag war das Zeltabenteuer vorbei und die Zeltstadt wurde wieder abgebaut.

Die Wetterkapriolen des Pfingstwochenendes konnten dem Spaß der Kinder im Alter von sechs bis dreizehn Jahren nichts anhaben. Zwischendurch gab es warme Getränke zum aufwärmen und die Sonne trocknete im nu die nassen Zelte.

Für viele der Teilnehmer ist dies nicht das Erste und bestimmt auch nicht das letzte Zeltlager im Heidebad gewesen. Der Nachwuchs des I 95 freut sich schon auf das nächste Jahr.

Ein besonderer Dank gilt allen Helfern an diesem Wochenende.

Autor:

Christine Krüger aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.