Sebastianschützen besuchen zuerst die Alten

22Bilder

Seit drei Jahren ist es für die St. Sebastianschützen in Sümmern eine Selbstverständlichkeit, vor dem eigentlichen Festauftakt die Bewohner der Kirschblüten-Residenz in Sümmern mit klingendem Spiel zu erfreuen.

Zurzeit leben in der Residenz 60 Gäste. "Die reden seit Tagen von den Schützen, die sie besuchen werden", weiß Heimleiter Wolfgang Alfers zu berichten. Knapp eine Stunde waren die Schützen zusammen mit ihrem Spielmannszug in der Residenz. Besonders die musikalischen Beiträge der Spielleute erfreute die Bewohner. Zum Abschluss gab es für das amtierende Königspaar noch einen Danke-schön-Blumenstrauß von Wolfgang Alfers.

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.