Vereinstag im Stadtlabor
Selbsthilfegruppe DRY24h stellt sich vor

Am Vereinstag, 7. Mai, wird Folgendes angeboten: Informationen und offene Gespräche rund um das Thema Alkoholabhängigkeit, Beratung über Möglichkeiten zum Trockenwerden sowie Hinweise und Ratschläge für Angehörige Alkoholkranker.
  • Am Vereinstag, 7. Mai, wird Folgendes angeboten: Informationen und offene Gespräche rund um das Thema Alkoholabhängigkeit, Beratung über Möglichkeiten zum Trockenwerden sowie Hinweise und Ratschläge für Angehörige Alkoholkranker.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Am Samstag, 7. Mai, wird die Reihe der Vereinstage fortgesetzt. Es präsentiert sich DRY24h, eine Iserlohner Selbsthilfegruppe für Alkoholiker sowie deren Angehörige.

Die Reihe der Vereinstage wird noch bis Oktober an jedem ersten und dritten Samstag im Monat im und vor dem Stadtlabor Iserlohn (Nordengraben 10) stattfinden. Jeweils von 10 bis 14 Uhr können sich hier Vereine vorstellen sowie eigene Aktionen anbieten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Jeder, der den Wunsch hat, ohne Alkohol ein zufriedenes und selbstbestimmtes Leben zu führen, aber auch alle Angehörigen, die Rat suchen, sind am Samstag herzlich willkommen. DRY24h ist es wichtig, dass der Mensch im Mittelpunkt steht. In Gruppengesprächen, aber auch in Einzelsitzungen steht der Verein sowohl den Betroffenen als auch den Angehörigen beim Weg aus der Abhängigkeit zur Seite.

Am Vereinstag, 7. Mai, wird Folgendes angeboten: Informationen und offene Gespräche rund um das Thema Alkoholabhängigkeit, Beratung über Möglichkeiten zum Trockenwerden sowie Hinweise und Ratschläge für Angehörige Alkoholkranker.

Bei Fragen und Anregungen steht das "Team digital" des Stadtlabors unter Tel. 02371/ 217-2424 oder per Mail über stadtlabor@iserlohn.de zur Verfügung.

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.