Die Anstalt

Anzeige
Gütersloh: Bertelsmann Stiftung | „Die Anstalt“ vom 24. April 2018 beschäftigte sich mit der Bertelsmann-Stiftung als den heimlichen Drahtziehern der Hartz IV-Gesetze und den krankhaften Auswüchsen der systematischen Existenzbedrohung durch die Jobcenter.

Leistungsberechtigte – nicht nur im Jobcenter Märkischer Kreis - werden vermutlich der Darstellung zustimmen. Ehrliche Jobcenter-Mitarbeiter auch.
die-anstalt

Dumme, unwissende Politiker werden wortgewaltige Phrasen dreschen und dabei bedeutungsvoll aus der schmutzigen Wäsche gucken.

Systemferne Vollbeschäftigte werden die bildgewaltigen Anschuldigungen als ähnlich unrealistisch einschätzen, wie die blind-deutschen Bürger die Gräuel des Dritten Reiches.

Aber diese 60 Minuten „die Anstalt“ sind besser investiert als 1000 Minuten Merkel-Phrasen oder 1002 Minuten des Pippi-Langstrumpf-Abklatsch der SPD.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


Anders als die Bundesregierung liefert die Anstalt überprüfbare Fakten zum Thema.
(pdf als downloadfile)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.