Dissoziative Identitätsstörung: Ein Mensch – viele Persönlichkeiten

Wann? 10.07.2017 18:00 Uhr

Wo? Selbsthilfe-Kontaktstelle MK, Friedrichstraße 30, 58507 Lüdenscheid DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Lüdenscheid: Selbsthilfe-Kontaktstelle MK | Vortrag über eine tiefgehende psychische Störung

Montag, 10. Juli 2017
18:00 Uhr
Friedrichstraße 30, 58507 Lüdenscheid
in der
Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen

Dissoziationen kennt jeder Mensch – bei Tagträumen oder bei dem automatisierten Ablauf
einer PKW-Fahrt auf einer sehr gut bekannten Strecke.
Unser Bewusstsein ist mit ganz anderen Dingen beschäftigt als mit der aktuellen Tätigkeit.

Bei der Dissoziative Identitätsstörung (DIS) oder auch multiple Persönlichkeitsstörung (MPS) verdichten sich diese Dissoziationen so stark, dass die Wahrnehmung, Erinnerung und das Erleben der eigenen (einen) Identität betroffen sind.

Betroffene Menschen bilden – oftmals als Reaktion auf traumatische Erlebnisse, Missbrauchs- oder Gewalterfahrungen - zahlreiche unterschiedliche Persönlichkeiten aus, die abwechselnd die Kontrolle über ihr Verhalten und Erleben übernehmen.
An das Handeln der jeweils „anderen“ Personen kann sich der Betroffene entweder nicht oder nur schemenhaft erinnern, oder er erlebt es als das Handeln einer fremden Person. Folgestörungen sind Depressionen, Angst, psychosomatische Körperbeschwerden, Selbstverletzung, Essstörungen, Suchterkrankungen und Beziehungsprobleme.

Jaël Noah Herzog aus Iserlohn, Initiator der Selbsthilfe-Organisation „Der Bunte Ring“ beschreibt aus seiner (Betroffenen-) Perspektive Ursachen, Hintergründe und Therapieansätze sowie weitere Hilfen und Herausforderungen in der Selbsthilfe. Dabei entwickelt er auch Ideen, welche Unterstützung Selbsthilfe-Engagement als ein wichtiger Beitrag in unserem Gesundheitswesen braucht.
Anschließend gibt es Gelegenheit zum weiteren Austausch.

Eingeladen sind alle betroffenen Menschen, Angehörige, Interessierte und professionelle Helfer.
Der Eintritt ist frei!
Aktuelle Informationen? – www.selbsthilfe-mk.de!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.