Isselburg - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Noch bis zum 10. November ist die Ausstellung im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees zu sehen. Foto: privat

Rahel Kraft, Kristina Gehrmann und Silke Parras zeigen ihre Werke
„Stehende Stille“ im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees

REES. Am Sonntag, den 15. September, eröffnet der Bürgermeister Christoph Gerwers die Ausstellung mit dem Titel „Stehende Stille“ der Künstlerinnen Rahel Kraft aus Rees, Kristina Gehrmann aus Hamburg und Silke Parras aus Rees. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees. Während der musikalische Rahmen von Marion Sherwood gestaltet wird, übernimmt der Kunsterzieher und Künstler Johannes Beenen die Einführung. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 10. November,...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.19
  •  1
  •  1
Die Veranstalter Markus Heynen und Lothar Hüting freuen sich auf eine spannende Deichshow und viele interessierte Gäste. Foto: privat
2 Bilder

9. Haffener Deichshow startet / sogar Rockabilly-Band tritt auf
Oldie-Feeling am Deich!

Haffen. Bereits zum neunten Mal werden am Sonntag, 15. September, die Pforten der Haffener Museumsscheune am Bruckdaelweg 31 zur diesjährigen Deichshow geöffnet. Los geht´s in gewohnter Weise ab 9 Uhr mit dem Gratisfrühstück für die stolzen Besitzer der verschiedenen historischen Fahrzeuge. „Die Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren zum wahren Publikumsmagneten entwickelt…“ sagt Lothar Hüting, einer der beiden Veranstalter. Die Szene ist groß und wächst immer mehr. Und mit ihr die...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.19
2 Bilder

Senioren für die Gründung eines Kammerorchesters gesucht
Im Januar sollen die Proben beginnen: Wer spielt ein Instrument und will sein Können ausbauen?

Die Evangelische Kirchengemeinde Wesel erweitert ihr musikalisches Angebot, mit dem speziell die immer größer werdende Gruppe der Senioren angesprochen wird: Ab Januar 2020 soll ein Senioren-Kammerorchester an den Start gehen. "Wir wollen unter der Leitung von Christian Braumann, der regelmäßigen Konzertbesuchern im Dom bestens bekannt ist, Werke aus den Epochen Barock, Klassik und Romantik musizieren.", erklärt  Karin Beuting-Lampe. Dazu suchen die beiden Projektleiter ältere...

  • Wesel
  • 06.09.19
Typisch Zwakkelmann!
4 Bilder

Interview mit Reinhard Wolff - alias Zwakkelmann Schlaffke - über seine (und andere) Musik
Von einem, der auszog, um Punk zu sein - aber nicht rebellisch, sondern humorvoll

Da sitzt er und wirkt eigentlich gar nicht punkig. Oder verrückt. Oder übermäßig lustig. Oder provokant. So wie in vielen seiner Videos halt. Zwakkelmann (gebürtig Reinhard Wolff) ist der zuverlässige Typ. Irgendwann, ziemlich am Ende des Interviews, sagt er den wunderschönen Satz: "Ich bin eigentlich sehr froh, dass ich nicht besonders erfolgreich bin!"  Und plötzlich fügt sich alles zusammen, was den Hamminkelner Altpunk immer ausgemacht hat: Überschaubare Zufriedenheit mit einer großen...

  • Hamminkeln
  • 28.04.19
  •  2
  •  2
Gemeinsam gegen Krebs: Dr. med. Andreas Kliemkiewicz, Chefarzt Innere Medizin am St. Willibrord-Spital in Emmerich, Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Chefarzt Innere Medizin am Marien-Hospital Wesel und Karl-Ferdinand von Fürstenberg, Stv. Geschäftsführer pro homine gGmbH

Niederrheinisches Zentrum für Tumorerkrankungen in Wesel
Von der Diagnose bis zur Therapie

Seit letztem Jahr arbeiten sie bereits eng zusammen, wenn es darum geht, Patienten mit Krebs zu behandeln, das Marien-Hospital Wesel und das St. Willibrord-Spital Emmerich unter dem Dach der pro homine. Nun ist es auch offiziell eingerichtet: das Niederrheinische Zentrum für Tumorerkrankungen (NZT). Es geht um die bestmögliche Behandlung für Krebspatienten in der Region und die Weiterentwicklung der onkologischen Versorgung. „Wir möchten die moderne Krebsmedizin vor Ort anbieten, an beiden...

  • Wesel
  • 27.03.19
Für sie sind die Halbgötter des Hardrock eine Quelle steter Freude: We salute You!

Fünf Halbgötter des Hardrock machen ihrer Fangemeinde am Niederrhein Dampf
AC/DC-Coverband "We salute You" gastiert am 22. März in der Niederrheinhalle

Wenn das nicht das süßeste Soundbonbon ist, das viele Hardrock-Fans sich vorstellen können: Am Freitag, 22. März, gastiert die ACDC-Coverband "WeSaluteYou" (WSY) in der Weseler Niederrheinhalle. WE SALUTE YOU ist eine AC/DC Tribute-Band, die mit ihren aufwendigen und authentischen Konzerten zu Ehren der australischen Rocklegende weltweit neue Maßstäbe setzt. Vier der fünf Musiker waren bis 2017 Mitglieder der AC/DC Show BAROCK, darunter der Leadsänger Grant Foster aus London, der 21-jährige...

  • Wesel
  • 12.03.19
  •  1
  •  1
The Audiothory - die Mainstage aus dem letzten Jahr knackte alle Rekorde.
2 Bilder

Fette DJ-Bescherung kurz vor Weihnachten
PAROOKAVILLE präsentiert erste DJs für die kommenden Auflage

Kreis Kleve. Für das erste, kleine Jubiläum der verrückten Festivalstadt (19. bis 21. Juli 2019) in Weeze sind schon wieder weit über 90 Prozent der Visa vergriffen. Jetzt gibt’s die erste Belohnung für das Vertrauen und die Treue der Bürgerinnen und Bürger: Die ersten 22 von über 250 Artists auf zehn Stages! Als Mainstage-Headliner kehren – nach ihrem Parookaville-Debüt in 2015 – The Chainsmokers zurück. Das grammy-dekorierte DJ-Duo aus New York übertrifft alle Rekorde, allein ihre...

  • Weeze
  • 17.12.18
  •  1
  •  1

Das beliebte Feiervergnügen in der Niederrheinhalle Wesel am Samstag, 17. November
Abtanzen und Leute treffen bei der Ü30-Party

Abtanzen zur Lieblingsmusik, nette Gesellschaft genießen, feiern in stilvoller Umgebung und einbisschen flirten – auf all das kann man sich wieder freuen und zusätzlich auf einige Updates: Neu mit dabei sind erstmals die Lokalhelden DJ Gunna & DJ Holger (Alte Post Party /ÄlternAbend) im großen Saal, um dem beliebten Event am Samstag, 17. November in der Niederreinhalle Wesel den Feier-Stempel aufzudrücken. Tanzen, Feiern, Flirten einfach ausgelassen und entspannt Spaß haben – all das...

  • Wesel
  • 05.11.18
  •  1
3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  •  12
  •  7
3 Bilder

Bücherkompass: Blutige Unterhaltung

Ein besessener Psycho-Killer, düstere Zukunftsvisionen und ein schwimmendes Pflegeheim – in dieser Woche haben wir ein paar blutrünstige Thriller für euch im Angebot. Wie immer müsst ihr euch in den Kommentaren für die Bücher bewerben, wir wünschen vorab schon viel Spaß beim Lesen! Dirk van Versendaal: Nyx Das Jahr 2025. Die Ärztin Polly betritt von Oslo aus eine Fähre. Ihr Ziel ist eine schwimmende Festung: Die Nyx, eine mehrere Quadratkilometer große Stadt, die seit Jahren die Weltmeere...

  • Herne
  • 16.10.18
  •  31
  •  9
Ein Roman von Wendy Wax. Über Liebe, Freundschaft und Häuser am Meer. Foto: Rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Realsatire, Freundschaft und eine Vermisste

Der Bücherkompass ist wieder da. Nach einer kleinen Auszeit habt ihr jetzt wieder jede Woche die Chance ein Buch zu gewinnen. Euch erwarten unglaubliche aber wahre Schlagzeilen aus aller Welt, ein Roman über Freundschaft, Liebe und Häuser am Meer sowie ein spannender Inspector-Lynley-Roman über ein kleines vermisstes Mädchen. Von Freundschaft und schrecklichen SchicksalsschlägenIn "Die alte Villa am Strand" geht es um drei Freundinnen: Madeleine, Avery und Nicole. Nicole hat hohe Schulden,...

  • Essen-Nord
  • 16.08.18
  •  20
  •  10
53 Bilder

Fotos: Wacken 2018 - wo ist der Schlamm?

Huch, kein Matsch? Ist das noch Wacken? Die üblichen Ballermann-Vorwürfe der ach so "trven" Metalfans (meist von denen, die kein Ticket bekommen haben) werden in diesem Jahr von der gnadenlosen Mallorca-Sonne untermauert. Zum Glück ist musikalisch mit Bands wie Running Wild, Judas Priest, Nightwish oder Ghost alles in bester Ordnung und mit Friesenjung Otto Waalkes rockt ein echtes Nordlicht die Louder-Stage am Freitag - nordish by nature sozusagen. Hier gibt es Bilder vom Mega-Metal-Monster...

  • Herten
  • 04.08.18
  •  17
  •  13
42 Bilder

Fotos: Kiss-Schlabberzunge rockt die Turbinenhalle

Es war DAS Event für Kiss-Fans in diesem Jahr: Für ein einziges Konzert kam Ober-Kiss und Schlabberzunge Gene Simmons anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Musikmagazin "Rocks" nach Deutschland. Im Gepäck hatte er seine Solo-Band und spielte die ungeschminkte Wahrheit! Auf Kiss-Songs musste man natürlich nicht verzichten - im Gegenteil. Das Programm war gespickt mit Klassikern und -noch interessanter - Songs, die die Band noch nie oder schon ewig nicht mehr gespielt hat (etwa "She's...

  • Herten
  • 21.07.18
  •  4
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
3 Bilder

Ferien: Tagesausflug nach Anholt

Die Wasserburg Anholt bei Isselburg liegt im westlichsten Zipfel des Münsterlandes und ist über die A3 Abfahrt Rees oder über die B67 Richtung Rees leicht zu erreichen. Der dicke Turm der Burg aus dem 12. Jahrhundert ist bis heute charakteristisches Zeichen der Wasserburg. Auf Eichenpfählen, einem Gitter aus Holz und mit einem Steinfundament erbaut, wurde sie im 14. Jahrhundert und später als barocke Residenz der Fürsten zu Salm-Salm ausgebaut. Sie ist noch heute in Privatbesitz. Eine...

  • Isselburg
  • 13.07.18
  •  1
Plattdeutscher Zusatz auf dem Mülheimer Ortsschild: Sinnvoll oder nicht?

Frage der Woche: Plattdeutsche Städtenamen auf Ortsschildern – ja oder nein?

Der Landtag in NRW hat den Beschluss schon im vergangenen Jahr durchgewunken: Auf den Ortsschildern von Städten dürfen die Kommunen den plattdeutschen Namen in kleinerer Schrift ergänzen. Umgesetzt haben das aber noch nicht viele Städte.  In Mülheim an der Ruhr, oder auf Plattdeutsch Mölm op de Ruuren, sind sich Bürgerinnen und Bürger offenbar alles andere als einig. Wie Franz Firla zuletzt im Lokalkompass berichtete, lehnen einige die Neuerung auf den Ortsschildern ab. Ihre Argumente: Es...

  • Bottrop
  • 13.07.18
  •  29
  •  13
Vorfreude spricht aus diesen Gesichtern. Nach dem anstrengenden Fastenmonat Ramadan feiern Muslime auf der ganzen Welt das Fastenbrechen.

"Eid Mubarak" – Muslime in Deutschland beginnen das Fest des Fastenbrechens

Der Ramadan ist zu Ende, 30 entbehrungsreiche Tage liegen für viele Muslime auf der ganzen Welt zurück, an denen sie zwischen Sonnenaufgang und -Untergang weder gegessen noch getrunken haben. Am Freitag, 15. Juni, beginnt für sie das Fest des Fastenbrechens, einer der wichtigsten Feiertage der islamischen Welt. Kinder stehen bei dem dreitägigen Fest im Mittelpunkt, auch wenn sie – genau wie etwa Schwangere und ältere Menschen – nicht zum Fasten verpflichtet sind. Für sie bedeutet das...

  • 15.06.18
  •  19
  •  18
Das Ergebnis ist eindeutig! Zwei Drittel der Befragten empfinden einen Dresscode bei hohen Temperaturen als unzumutbar.  Grafik: Stüting

Dresscode im Job bei hohen Temperaturen - angemessen oder unzumutbar? ERGEBNIS

In dem Beitrag: Dresscode im Job bei hohen Temperaturen - angemessen oder unzumutbar? ging es um die Frage, ob es sinnvoll ist, eine Kleiderordnung auch bei hohen Temperaturen aufrecht zu erhalten, oder ob es den Mitarbeitern gegenüber unzumutbar ist. Die Abstimmungsergebnisse seht ihr jetzt hier.Die Mehrheit hat sich eindeutig dafür entschieden, dass ein Dresscode bei hohen Temperaturen unzumutbar ist! Zwei Drittel der Befragten klickten deswegen bei der Befragung auf "Ja, das ist eine...

  • 11.06.18
  •  5
Jugend-Konzertchor und Jugend-Sinfonieorchester beim Benefizkonzert 2017   Foto: André Wälscher
4 Bilder

Mehr als 420 Jugendliche laden zum Benefizkonzert ein

Stimmgewaltig geht es am Samstag, 16. Juni 2018, ab 19.30 Uhr in der König-Pilsener-Arena Oberhausen zu. Dann laden mehr als 420 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und des Jugend-Sinfonieorchesters zum großen Benefizkonzert ein, das im Rahmen des Jugendtages 2018 stattfindet. Um die 300 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und um die 120 Jugendliche des Jugend-Sinfonieorchesters laden wie jedes Jahr zu einem Benefizkonzert in die König-Pilsener Arena in Oberhausen ein. Drei Dirigenten leiten...

  • 11.06.18
  •  3
Aus einem netten Grillabend wird eine Schlammschlacht. Die Komödie "Sommerabend" feiert am 24. Mai in Essen Premiere. Foto: Theater im Rathaus

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen

Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, was die Vorstellungen von Ehe, Familie und Werten betrifft....

  • Essen-Nord
  • 19.05.18
  •  8
  •  16
Welche Feiertage brauchen wir – welche nicht?

Frage der Woche: Welche Feiertage braucht das Land – welche nicht?

Das Jahr 2018 hat in Nordrhein-Westfalen 11 gesetzliche Feiertage, von denen fünf bereits hinter uns liegen. Wie wichtig sind diese 11 Tage für unsere Gesellschaft – und: Gibt es vielleicht bessere Vorschläge? Von den 11 Feiertagen, die wir in NRW jährlich begehen, haben 8 einen christlichen Bezug. Nur an Neujahr sowie am 1. Mai und am 3. Oktober feiern wir aus profanem Anlass. Dass ein guter Teil der deutschen Bevölkerung aber keiner christlichen Konfession angehört, ist regelmäßig...

  • 11.05.18
  •  24
  •  4

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.