Kalkar - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Gocher Straße voll gesperrt
31-Jährige prallt mit ihrem Auto frontal gegen Baum

Aus bislang nicht bekannten Gründen kam am Donnerstag gegen 12.05 Uhr kam eine 31-jährige Frau aus Goch beim Befahren der Gocher Straße von Kalkar in Richtung Goch nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum am Straßenrand. Die 31-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer. Das Auto, ein Renault Clio, der 31-Jährigen musste abgeschleppt werden. Die Gocher Straße war zwischen dem Kreisverkehr Römerstraße/ Gocher Straße und der Gocher Straße/ Neulouisendorfer Straße bis...

  • Kalkar
  • 18.10.19

In Neulouisendorf
Junge (2) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Junge (2) ist am Montag (7. Oktober 2019) bei einem Verkehrsunfall im Kalkarer Ortsteil  Neulouisendorf schwer verletzt worden.  Der 2-Jährige lief von seinem Wohnhaus unvermittelt auf die Neulousiendorfer Straße, die an dieser Stelle keine Geschwindigkeitsbegrenzung aufweist. Zwei hinter einander fahrende Autos, die zu dieser Zeit auf der Neulousiendorfer Straße in Fahrtrichtung B67 unterwegs waren, versuchten durch Ausweichen einen Zusammenstoß zu verhindern. Dem vorausfahrenden Fahrzeug...

  • Kalkar
  • 08.10.19

Führerschein sichergestellt
Unfallflüchtige (44) aus Kalkar stand unter Alkoholeinfluss

Mit über zwei Promille im Blut hat eine 44 Jahre alte Frau aus Kalkar einen Verkehrsunfall verursacht und war zunächst von der Unfallstelle geflohen. Sie war gegen 16.45 Uhr bei dem Versuch, vom Gelände eines Einkaufszentrums auf die Gocher Straße abzubiegen, in den Gegenverkehr geraten und hatte dort den entgegenkommenden Pkw einer 55-jährigen Autofahrerin, ebenfalls aus Kalkar, gestreift. Die Fahrzeugbeschreibung nebst Kennzeichen führte die Beamten schließlich zur Wohnanschrift der...

  • Kalkar
  • 02.10.19

Blaulicht
Busfahrgast verletzt

Kleve. Zum Glück nur leicht verletzt wurde der 44-jährige Fahrgast eines Linienbusses am Donnerstag, 26. September. Der Bus wollte gegen 8.50 Uhr eine Querungshilfe für Fußgänger auf der Hafenstraße kurz vor dem Kreisverkehr passieren. Im gleichen Moment fuhr dort ein 23 Jahre alter Radfahrer vom rechten Radweg unvermittelt auf die Straße, wodurch die 49-jährige Busfahrerin aus Kleve ihr Fahrzeug stark abbremsen musste. Hierdurch wurde erlitt ein Fahrgast eine Schnittwunde an der Nase, die noch...

  • Kleve
  • 27.09.19

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher in Niedermörmter von Hund gestört?

Laut Polizei drangen am Freitag (20.09.2019)  in der Zeit von 22 bis 22:40 Uhr bisher unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Terrassentür in ein Doppelhaus an der Rheinstraße ein. Beide Haushälften sind durch Türen innerhalb des Gebäudes miteinander verbunden. Während die Einbrecher in der einen Hälfte mehrere Räumlichkeiten durchsuchten, wurde die andere Hälfte nur kurz betreten. Vermutlich wurden die Täter durch einen im Obergeschoss befindlichen Hund gestört, der sich sich lautstark durch...

  • Kalkar
  • 21.09.19

Blaulicht
Diebstahl aus Mobilfunkgeschäft/ Vier Täter flüchtig

Am Montag, 16. September gegen 13.20 Uhr, betraten vier unbekannte Täter eine Filiale eines Mobilfunkanbieters an der Großen Straße und rissen sechs Mobilfunkgeräte aus der elektronischen Sicherung. Mit den Geräten flüchteten sie in die Fußgängerzone und anschließend weiter in unbekannte Richtung. Die Täter können wie folgt beschrieben werden. Sie sollen alle zwischen 20 bis 25 Jahre alt sein, mit Jeanshosen bekleidet und osteuropäischer Herkunft sein. Ein Täter trug zur Tatzeit weiße...

  • Kleve
  • 18.09.19

Blaulicht
Erneuter Einbruchsversuch in Kindertagesstätte

Bedburg-Hau- Erneuter Einbruchsversuch in Kindertagesstätte/ Täter versucht Scheunentor zu öffnen: In der Zeit zwischen Samstag, 14. September, 16 Uhr und Sonntag, 15. Septmeber, 11 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter unerlaubt Zutritt in den Garten einer Kindertagestätte an der Uedemer Straße. Vom Garten aus versuchten die Täter die Holztür des dortigen Schuppens gewaltsam zu öffnen. Die Tür hielt aber Stand. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. (Siehe hierzu auch folgende...

  • Bedburg-Hau
  • 16.09.19

Blaulicht
Kradfahrer in Kranenburg schwer verletzt

Kranenburg. Am Freitag, 13. September gegen 14.25 Uhr fuhr eine 48-Jährige aus Kranenburg mit ihrem PKW Mitsubishi aus einer Grundstücksausfahrt auf dem Möllersweg in Kranenburg-Zyfflich. Ein 70-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden befuhr zeitgleich den Möllersweg mit seinem Krad Kawasaki. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei wurde der 70-Jährige schwer verletzt. Mit einem Krankenwagen wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden...

  • Kranenburg
  • 16.09.19

Blaulicht
Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugen gesucht

Kalkar-Neulouisendorf. Am Freitag, 13. September zwischen 18 und 22.15 Uhr hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Wohnhauses auf dem Mühlenweg in Kalkar-Neulouisendorf auf. Sämtliche Räumlichkeiten wurden durchwühlt. Nach ersten Feststellungen wurde Schmuck gestohlen. Wer innerhalb des Tatzeitraumes Verdächtiges beobachtet hat, wendet sich bitte an die Polizei in Kleve, Tel.: 02821 / 5040.

  • Kalkar
  • 16.09.19

Blaulicht
Warnung vor "falschen" Polizeibeamten

Kleve. Am Donnerstag, 5. September, zwischen 13 und 16 Uhr wurden mehrere Klever Anwohner von vermeintlichen Polizeibeamten angerufen. Die Anrufer gaben sich mal als Polizei-, mal als Kriminalbeamte aus. Sie berichteten über angebliche Einbrecherbanden in der Nachbarschaft, fragten unter anderem nach Wertgegenständen und baten Hilfe etwa beim Verstecken von Schmuck an. Glücklicherweise blieb es bei allen Anrufen beim Betrugsversuch, die Angerufenen reagierten richtig und informierten umgehend...

  • Kleve
  • 09.09.19

Blaulicht
Zeugenaufruf - Polizei sucht weiter Fahrerin eines silberfarbenen Pkw

Kalkar. Eine 50-jährige Frau aus Kalkar fuhr mit ihrem Elektroroller am Mittwoch, 28. August, gegen 12.50 Uhr von einem Parkplatz an der Gocher Straße kommend geradeaus in Richtung Behrnenweg. Zeitgleich bog die Fahrerin eines silberfarbenen Pkw, der eventuell ein BMW war, vor ihr links ab. Daraufhin verlor die Rollerfahrerin die Kontrolle über ihr Zweirad, fuhr in den Grünstreifen und kollidierte dort mit einem Ampelmast. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem...

  • Kalkar
  • 02.09.19
  •  1

Blaulicht
Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt - Zeugen gesucht

Kleve. Am Freitag, 30. August, gegen 13.10 Uhr, befuhr ein 76-jähriger Radfahrer aus Kleve die Hoffmannallee in Fahrtrichtung Hagsche Straße auf dem dafür vorgesehenen rechten Radweg. In Höhe der Ampelkreuzung Hoffmannallee / Lindenallee wurde er rechtsseitig von einem in gleicher Richtung fahrenden bislang unbekannten Radfahrer überholt. Dabei verhakten sich die beiden Lenker, der 76-Jähriger stürzte vom Fahrrad und erlitt leichte Verletzungen. Der andere Radfahrer fuhr weiter, ohne sich um...

  • Kleve
  • 02.09.19

Blaulicht
Fahrradhelm verhinderte Schlimmeres - 82-jähriger Rennradfahrer übersieht Pkw

Kellen. Ein 82-jährige Rennradfahrer aus Kalkar beabsichtigte am Donnerstag,  29. August, um 15.05 Uhr die Emmericher Straße in Höhe des Banndeichs zu überqueren. Dabei übersah er den Pkw einer 51-jährigen Frau aus Emmerich, die über die Emmericher Straße in Richtung Brücke fuhr. Bei dem Zusammenstoß schlug der Rennradfahrer mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Glücklicherweise trug der 82-jährige einen Fahrradhelm, der schlimmere Verletzungen verhinderte. Zur Beobachtung wurde der...

  • Kleve
  • 30.08.19

Feuerwehrgerätehaus in Kalkar beschmiert
"Das empfinden wir als persönlichen Angriff gegen uns"

Nicht schlecht staunten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute am vergangenen Donnerstag: Das Gerätehaus in Kalkar wurde wie einige andere Gebäude mit Graffiti beschmiert. Obwohl keiner der Freiwilligen Feuerwehrmänner und Frauen bei der Polizei arbeitet, scheint die Botschaft klar zu sein. ACAB- All cops are bastards, wörtlich -alle Polizisten sind Bastarde- und eine Hand mit dem ausgestreckten Mittelfinger. "Bisher haben wir selten negative Kritik aus der Bevölkerung erhalten, bespuckt oder gar...

  • Kalkar
  • 23.08.19
  •  1
Wer kennt den Mann auf dem Phantombild? 

Blaulicht
Öffentlichkeitsfahndung nach Trickdiebstahl

Am Montag (22. Juli) gegen 12.30 Uhr verschaffte sich ein bislang unbekannter Tatverdächtiger unter dem Vorwand, Mitarbeiter eines Pflegedienstes zu sein, in Kleve Zugang zur Wohnung einer 90-Jährigen. Er gab an, die Seniorin sei nun für die Pflegestufe anerkannt und würde noch eine rückwirkende Zahlung erhalten. Vermutlich beobachtete der Tatverdächtige, wie die Geschädigte im Schlafzimmer ihre Handtasche aus einem Versteck holte, um Geld zu wechseln. Nachdem der Tatverdächtige mit der...

  • Kleve
  • 21.08.19
  •  1

Blaulicht
Unfallfahrer flüchtete zu Fuß!

Kleve. Zum Glück nur leicht verletzt wurde am Montagmorgen, 19. August, ein 53 Jahre alter Autofahrer aus Goch auf dem Klever Ring. Gegen 6.35 Uhr kam ihm ein grauer Fiat Punto mit Goslarer Kennzeichen entgegen, der kurz vor der Einmündung Uedemer Straße auf den Grünstreifen und nach einer Gegenlenkbewegung auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er mit dem Fahrzeug des Gochers. Noch bevor die Polizei eintraf, entfernte sich der Unfallverursacher zu Fuß in Richtung Uedemer Straße und...

  • Kleve
  • 21.08.19

Im Wunderland Kalkar
Randalierer (26) beleidigt und bespuckt Polizeibeamte

Ein Gast im Wunderland Kalkar sorgte am Samstag (17.08.2019) für einen Polizeieinsatz: Gegen 1 Uhr hatte ein 26-Jähriger aus Lennestadt  im alkoholisierten Zustand randaliert. Deshalb wurde gegen ihn ein Hausverbot ausgesprochen. Da er sich nicht freiwillig entfernte, wurde die Polizei hinzugerufen. Die einschreitenden Beamten wurden sogleich von ihm beleidigt und bespuckt. Bei der anschließenden Fixierung mittels Handfesseln leistete er erheblichen Widerstand. Er wurde zwecks Ausnüchterung ins...

  • Kalkar
  • 17.08.19

Freizeitpark Wisseler See
Tresore und Bargeld gestohlen

In der Zeit zwischen Sonntag (22 Uhr) und Montag (7.45 Uhr hebelten bisher unbekannte Täter die Fenster an einem Gebäudekomplex des Freizeitparks Wisseler See auf: Im Inneren durchsuchten sie einzelne Räumlichkeiten nach Diebesgut und hebelten weitere Türen zu Zimmern und Schränken auf. Die Täter entwendeten zwei Tresore und Bargeld in Form von Münzrollen. Die Tresore wurden wahrscheinlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bitte an die Kripo...

  • Kalkar
  • 13.08.19
5 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Appeldorn im Einsatz
Lkw brannten in Kehrum

Die Lastwagen standen auf einmal in Flammen: Um 00.25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Appeldorn zum zweiten Mal in der Nacht vom 10. auf den 11. August alarmiert. Mehrere kleinere Explosionen durch geplatzte Reifen haben auch die Nachbarn im Industriegebiet in Kehrum geweckt. Um 23.45 Uhr am Samstag (10.08.2019)  wurde die Löschgruppe bereits zu einem Fahrzeugbrand auf der Reeser Straße alarmiert. Um 00.25 Uhr am Sonntag ging es mit dem Löschzug Kalkar Mitte direkt weiter zu einem...

  • Kalkar
  • 11.08.19

Forensik LVR-Klinik
Drei Krankenpfleger bei Zellenbrand verletzt

Aus noch unbekannter Ursache ist es am Freitag (2. August 2019), gegen 12.30 Uhr in einer Zelle der Neuen Forensik der LVR-Klinik zu einer Brandentwicklung gekommen. Drei LVR-Bedienstete konnten den Brand zwar löschen, erlitten hierbei aber eine leichte Rauchvergiftung und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Dort werden sie derzeit ärztlich versorgt und zu den Hintergründen befragt. Die Kriminalpolizei hat vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Patient der Zelle,...

  • Bedburg-Hau
  • 02.08.19
3 Bilder

Großeinsatz in Bedburg-Hau
Flächenbrand greift auf Lagerhalle über

Während Erntearbeiten kam es am Donnerstag (25.07.2019) gegen 14:40 Uhr zueinem Feldbrand im Bereich der Saalstraße/ Johann-van-Aken-Ring. Dabei griffen die Flammen schnell auf die gepressten Rundballen und weite Teile des Feldes über. Insgesamt breitete sich das Feuer schnell auf mehrere tausend Quadratmeter aus. Gefährdet waren auch angrenzende Wohnhäuser sowie eine Lagerhalle für Gartenbaubedarf. DieRauchsäule war über mehrere Kilometer weit sichtbar. Um 14:46 Uhr wurde die...

  • Bedburg-Hau
  • 25.07.19
  •  2

In den Niederlanden
Vermisster Mann (77) aus Kalkar tot aufgefunden

Der seit Dienstag (16. Juli) vermisste 77-Jährige aus Kalkar ist tot in den Niederlanden im Rhein/Waal gefunden worden, teilte die Polizei am Samstag (20. Juli 2019) mit . Wie berichtet  war die Kreispolizeibehörde Kleve durch einen Polizeihubschrauber, die Wasserschutzpolizei und Mantrailer bei der Suche unterstützt worden.

  • Kalkar
  • 17.07.19
2 Bilder

Blaulicht
Unbekannte entsorgen Sofa im Wald

Zwischen dem 1. und 6. Juli 2019 entsorgten Unbekannte in einem Waldgebiet an der Uedemer Straße ein Zweisitzer-Sofa. Einem Autofahrer war das Sofa aufgefallen, als er auf der Uedemer Straße von der Nassauer Allee in Richtung Klever Ring unterwegs war. Das Sofa war an einem Waldweg in Höhe der Fußgängerfurt, nicht weit von der Fahrbahn entfernt, entsorgt worden. Die Polizei sucht die Umweltsünder, die mit einem Bußgeld rechnen müssen. Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821...

  • Kleve
  • 09.07.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.