Schwer verletzt
Kalkarer (26) prallt auf der B 57 mit seinem Ford Fiesta gegen Baum

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag (5.Dezember 2019) auf der B 57. Gegen 5 Uhr fuhr ein 26-jährige Mann aus Kalkar in seinem roten Ford Fiesta die Xantener Straße (B 57) aus Xanten kommend in Richtung Kalkar, als er zwischen den Ortschaften Marienbaum und Kehrum aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum am Straßenrand prallte. Der 26-Jährige wurde durch zwei Ersthelfer, einen 40-jährigen Xantener und einen 25-jährigen Mann aus Kalkar aus dem vollständig zerstörten Ford geborgen. Der Fiesta fing Feuer, das durch einen 31-jährigen Mann aus Xanten mittels kleinen Feuerlöscher gelöscht werden konnte. Der 26-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Fiesta war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Die B 57 wurde zur Unfallaufnahme bis 7.12 Uhr teilweise zwischen der Xantener Straße und der Reeser Straße(L 8), sowie der B 57 und der Reeser Straße in Kehrum vollgesperrt.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.