Multivisionsvortrag mit Ermin Heinz für Seniorinnen und Senioren
Seniorinnen und Senioren genießen Sizilien-Nachmittag ....

Multivisionsshow für die Seniorinnen und Senioren am 19. Februar 2019 - Siziliens Südosten - von Ermin Heinz
4Bilder
  • Multivisionsshow für die Seniorinnen und Senioren am 19. Februar 2019 - Siziliens Südosten - von Ermin Heinz
  • Foto: Ermin Heinz, Bedburg-Hau
  • hochgeladen von Willi Heuvens

Ein sehr gern gesehener Gast ist der Vortragsreferent der Bergfreunde Kleverland e.V. - Ermin Heinz. Professionell, informativ, hoch interessant und auf alle Zuschauerinnen und Zuschauer optimal eingehend, gestaltet Ermin Heinz wunderschöne Multivisionsshows, die den Interessenten fesseln. Er bringt wunderschöne Landschaften Europas den Menschen nahe.

Heute war Ermin Heinz wieder Gast bei den Seniorinnen und Senioren der Pflegeeinrichtung Haus Horst vor den Toren von Kalkar. Begrüßt wurde der Referent vom Sozialen Dienst des Hauses, heute von Frau Monika Martens und Frau Ellen Stechling sowie von einer Vertreterin des Seniorenbeirates.

Mit diesen Worten stellte er den Südosten der Mittelmeerinsel Sizilien vor (Originalworte von Ermin Heinz):

Siziliens Südosten – Kultur und Schönheiten einer außergewöhnlichen Landschaft
Multivisionsshow am Dienstag den 19.Februar 2019 um 15:30 Uhr in der Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar.
Der Referent Ermin Heinz lädt zu einer Rundreise in Siziliens Südosten ein. Sie begegnen nicht nur dem heutigen Sizilien, sie sehen auch bemerkenswerte Monumente aus der Vorgeschichte, Attraktionen aus der griechisch-römischen Antike bis zum Barock. Sie erblicken griechische Tempel in Agrigento und die Villa del Casale, das Top-Highlight der archäologischen Schatzkammer Siziliens.
Sie sehen Bilder alter Barockstädte des Val di Noto, Palazzolo Acreide, Ragusa usw. Und dann ist dort noch die zeitlose Stadt Syrakus, die mit ihrem archäologischen Park und Museum einer der meistbesuchten Städte Siziliens ist. Das wunderschöne, historische Zentrum der Stadt befindet sich auf der Halbinsel Ortigia, wo die Straßen von eleganten Wohnhäusern und die vielen Plätze von barocken Gebäuden gesäumt sind. Das UNESCO Weltkulturerbe Naturpark Ätna bildet den faszinierenden Hintergrund für die sehenswerte "schwarzen Stadt" Catania, mit seinem UNESCO geschützten historischem Zentrum.
Alle Bewohner sind herzlich eingeladen.

Seniorinnen und Senioren, auch Fachkräfte des Hauses, erlebten einen abwechslungsreichen und spannenden Nachmittag und hoffen auf ein baldiges Wiederkommen von Ermin Heinz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen