Expertentreffen Weltraumlagezentrum in Kalkar

Rund 50 Experten aus dem militärischen Bereich, sowie aus Industrie, Wissenschaft und Forschung nahmen am dritten Expertentreffen Weltraumlagezentrum in Kalkar teil.
2Bilder
  • Rund 50 Experten aus dem militärischen Bereich, sowie aus Industrie, Wissenschaft und Forschung nahmen am dritten Expertentreffen Weltraumlagezentrum in Kalkar teil.
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Zum dritten Mal fand kürzlich im Konferenzzentrum der von-Seydlitz-Kaserne Kalkar das Expertentreffen Weltraumlagezentrum statt. Bei diesem Forum kommen regelmäßig hochrangige Experten aus dem militärischen Bereich, sowie aus Industrie, Wissenschaft und Forschung zusammen.

Unterstrichen wird damit der gesamtstaatliche Ansatz bei der Erstellung eines Weltraumlagebildes. Dies drückt sich auch bei der personellen Besetzung des Uedemer Weltraumlagezentrums aus – neben Offizieren der Luftwaffe leisten hier mittlerweile auch zwei Mitarbeiter des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ihren Dienst.

Am Vorabend des Expertentreffens hatte Kalkars Bürgermeister Gerhard Fonck die Teilnehmer wie bereits im vergangenen Jahr im Ratssaal des historischen Rathauses empfangen. „Es ist für den Standort außerordentlich wichtig, dass eine auf die Zukunft ausgerichtete Dienststelle wie das Weltraumlagezentrum hier ihren Sitz hat“, betonte Fonck.

Nach der Begrüßung durch den neuen Kommandeur des Kommandos Operative Führung Luftstreitkräfte, Generalmajor Joachim Wundrak, und den Leiter des Weltraumlagezentrums, Oberst i. G. (im Generalstabsdienst) Olaf Holzhauer, diskutierten die rund 50 Teilnehmer Themen wie den Schutz von Weltrauminfrastruktur, Weltraumwetter, sowie aktuelle Planungen zur Weltraumlage auf europäischer und nationaler Ebene. Auch die weiteren Planungen zum Aufbau des Weltraumlagezentrums wurden diskutiert.

Rund 50 Experten aus dem militärischen Bereich, sowie aus Industrie, Wissenschaft und Forschung nahmen am dritten Expertentreffen Weltraumlagezentrum in Kalkar teil.
Kalkars Bürgermeister Gerhard Fonck empfing die Tagungsteilnehmer, unter anderem auch Generalmajor Joachim Wundrak (links) und Oberst i. G. Olaf Holzhauer, im Rathaus
Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.