Weihbischof Ludger Schepers besucht das Haus Horst in Kalkar
Große Freude über den Besuch von Weihbischof Ludger Schepers

Weihbischof Ludger Schepers (sechster von links) besuchte heute mit Begleitung die Pflegeeinrichtung Haus Horst in Kalkar
4Bilder
  • Weihbischof Ludger Schepers (sechster von links) besuchte heute mit Begleitung die Pflegeeinrichtung Haus Horst in Kalkar
  • hochgeladen von Willi Heuvens

Herzlich Willkommen in der Senioreneinrichtung und auf dem Rittersitz Haus Horst vor den Toren von Kalkar .... Weihbischof Ludger Schepers und seine Begleitung waren heute liebe Gäste auf Haus Horst.
Vertreter/innen der Bewohnerinnen und Bewohner, der Pflege, des Sozialen Dienstes sowie die Einrichtungsleiterin Nicole Klösters berichteten und diskutierten intensiv über Pflege und Betreuung, über den Alltag der Seniorinnen und Senioren und die Aktivitäten der Bewohner/innen.
Mitglieder des Seniorenbeirates, der in vielen Fragen mitentscheidet und mitbestimmt, diskutierten ebenfalls eingehend mit Weihbischof Schepers, der ein offenes Ohr für alle Fragen hatte.
Auf die Bedürfnisse der Senioren eingehen, Zufriedenheit und Entspanntheit bei Bewohnern und Fachkräften erreichen, den Mensch in den Mittelpunkt stellen, im Team erfolgreich sein .... auch dies waren wesentliche Punkte der Unterhaltung.
Sehr interessiert zeigt sich Weihbischof Schepers an den Aktivitäten der hier wohnenden Menschen, die inmitten einer wunderschönen niederrheinischen Natur leben. Dies sind u.a. Ausflüge, Theaterbesuche, gemeinsame Einkäufe, Besuche von Gottesdiensten und sportliche Betätigungen. Auch der Bürgerbus Kalkar, der hier eine Haltestelle eingerichtet hat, trägt wesentlich zur Mobilität der Bewohner bei.
Nach der Eintragung ins Gästebuch ging ein harmonischer Nachmittag zu Ende.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen