"Lebensretter im Kühlschrank": Forum und FBK verschenken 100 Notfalldosen

Die Vorsitzenden der Wählergemeinschaften Forum Kalkar e.V., Heinz Igel, und der Freien Bürger für Kalkar e.V., Günter Pageler, haben jetzt die ersten 100 sogenannten Notfalldosen an Bürgerinnen und Bürger verschenkt, um damit auf diesen „Lebensretter im Kühlschrank“ aufmerksam zu machen.

Sie möchten für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kalkar im Bereich der Notfallversorgung durch Rettungs- und Notarzteinsätze eine verbesserte Situation schaffen. Die Notfalldose ist eine Alltagshilfe in Form einer handlichen Dose, die den Notärzten und Rettungskräften, die für eine schnelle und gezielte Notfallbehandlung wichtigen Parameter zur Verfügung stellt. Neben dem beiliegenden Notfall-Infoblatt können weitere, vom Hausarzt erstellte Medikationspläne und andere individuelle Hinweise beigefügt werden. Diese Dose soll - einheitlich für alle Nutzer - im Kühlschrank aufbewahrt werden, um Rettern im Notfall möglichst sofort zur Verfügung zu stehen. Denn ein Kühlschrank ist in jeder Wohnung vorhanden und kann leicht von den Rettungskräften gefunden werden.
Zum Inhalt der Dose gehören neben einem entsprechenden Informationsblatt auch zwei kleine Aufkleber. Einer der Aufkleber wird auf der Innenseite der Eingangstür angebracht und signalisiert dem Sanitäter das Vorhandensein einer Notfalldose in diesem Haushalt, der zweite Aufkleber wird auf der Front der Kühlschranktür angebracht.
Die Notfalldosen können in der Beginen- und Nikolai-Apotheke erworben werden, möglicherweise ist sie auch in der jeweiligen Hausarztpraxis erhältlich.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes des Kreises Kleve und die in Kalkar ansässigen Hausärzte werden über dieses "Verfahren" informiert.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.