Es kocht im Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand

Nein, eine gemeinsame Sitzung von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat fand man zu formell. Und Kegeln ist auch nicht jedermanns Sache

. So kamen die Vertreter der Gremien in der Heilig-Geist-Gemeinde Kalkar auf die Idee, das jährlich angedachte Treffen der beiden wichtigsten Gremien der Kalkarer Pfarre mit der Besichtigung und Benutzung der neuen Familienbildungsstätte an der Kalkarer Mühle zu verbinden. Frei nach „Wenn du meinst vor Wut zu kochen, sei dir geraten gut zu kochen“ kamen die Gremien zu einem sehr entspannten und fröhlichen Kochabend zusammen.

Leiterin Ulrike Goeken-Huismann begrüßte die Gäste gerne und zeigte und erklärte die neuen Möglichkeiten des schönen Hauses. Seit vielen Jahren arbeitet sie als Pfalzdorferin im Pfarrgemeinderat Heilig-Geist mit. Die Kochanleiterin hatte das Thema spanische Tappas ausgesucht und verteilte flugs die Einzelelemente vom Begrüßungsgetränk mit Zuckerrand über ummantelte Feigen und Pflaumen und Häppchen hier und Häppchen da bis zur inhaltsreichen Joghurt-Creme am Ende. Hauptamtliche und Ehrenamtliche, Kochprofis und Linkshänder, Finanzleute und Pastoralwirkende kamen sich innerlich und äußerlich näher.

An fünf verschiedenen Plätzen wurden Tipps ausgetauscht und kleine Kniffs weitergegeben. Alle Kochplätze waren in der bestens ausgestatteten Küche voll belegt. Und nach dem genüsslichen Mahl blieb nur noch das gemeinsame Spülen … Wiederholung fest eingeplant.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.