Lions Club Kleve-Kalkar übergibt Spende an "Impuls"

Der gemeinsam von der Stadt Kalkar und dem Lions Club Kleve-Kalkar im März veranstaltete „Balladenabend“ im historischen Rathaus war ein überaus großer Erfolg. Mehr als 120 Besucherinnen und Besucher lauschten der Rezitatorin Sigrid Sorge-Ploeger und der musikalischen Begleitung durch Kristin Roels, Violine, und Prof. Boguslaw Strobel am Flügel.
Dieser literarisch-musikalische Abend, der ein anspruchsvolles und zugleich abwechslungsreiches Programm bot, wurde als Benefizveranstaltung zugunsten der Frauenberatungsstelle im Kreis Kleve IMPULS – in Trägerschaft des Vereins „Frauen helfen Frauen e.V.“ – konzipiert. Die großzügige Spendenbereitschaft der Zuhörer wurde durch den Förderverein des Lions Club Kleve-Kalkar e.V. auf einen Gesamtbetrag von 2.000,00 € aufgestockt.

Bürgermeister Gerhard Fonck – zur Zeit auch amtierender Präsident des Clubs – und Helmut Baumann, Vorsitzender des Fördervereins des Lions Club Kleve-Kalkar e.V., konnten nun im Kalkarer Rathaus Frau Hildegard Wolff von der Frauenberatungsstelle den Spendenbetrag überreichen.
Gerhard Fonck als auch Helmut Baumann bedankten sich nochmals für den großartigen ehrenamtlichen Einsatz der Mitwirkenden des Balladenabends und verwiesen auf die wichtige und verantwortungsvolle Arbeit, die IMPULS für Frauen in Not leistet.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.