19. bis 22. September
VW-Freunde aus Europa treffen sich am Wisseler See

Organisatoren Christoph (re.) und Christiane Weyers (li.) mit den Söhnen Carsten (li.) und Patrick (Mitte) und Simona Dost (Mitte) und Ludwig Ingenlath (re.) vom Ferien- und Freizeitpark Wisseler See
  • Organisatoren Christoph (re.) und Christiane Weyers (li.) mit den Söhnen Carsten (li.) und Patrick (Mitte) und Simona Dost (Mitte) und Ludwig Ingenlath (re.) vom Ferien- und Freizeitpark Wisseler See
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

30 Jahre ist es genau her, dass es ein gemeinsames Treffen der beiden VW-Vereine Brezelfenstervereinigung – Freunde der Uraltkäfer Deutschlands e.V. (BFV) und Luchtgekoelde VW Club Nederland (LVWCN) in Arcen (NL) gegeben hat. Am Wochenende 19. bis 22. September 2019 kommt es nun zu einer Neuauflage in Wissel (D). In Zusammenarbeit mit dem Ferien- und Campingpark Wisseler See werden dort über 160 Teilnehmer mit ca. 90 VWs von Baujahr 1948 bis 2003 erwartet, um das Wochenende gemeinsam zu verbringen. Organisator Christoph Weyers aus Kellen, selbst Mitglied in beiden Vereinen, hat zusammen mit seiner Frau Christiane und den Söhnen Carsten und Patrick ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Nicht nur Teilnehmer aus ganz Deutschland und den Niederlanden werden erwartet, sondern auch aus Belgien, Luxemburg und sogar der Schweiz! Die ersten Teilnehmer werden am Donnerstag in Wissel anreisen und sicherlich schon in Ruhe die ersten Benzingespräche führen. Am Freitag startet die erste Ausfahrt gegen 11 Uhr von Wissel aus nach Heteren (NL) zum Porschecentrum Gelderland. Hier wird eine einzigartige VW- und Porschesammlung besichtigt. Nachmittags kehren die VW-Freunde zurück an den Wisseler See, wo gleichzeitig noch weitere Teilnehmer eintreffen. Für Samstag ist ebenfalls eine gemeinsame Ausfahrt vorgesehen. In mehreren Gruppen geht es von Wissel aus nach Bocholt, um gegen Mittag das LWL-TextilWerk zu besichtigen. Der Rückweg führt dann erneut in die Niederlande zu Kaffee und Kuchen und über viele schöne Nebenstraßen wieder zurück nach Wissel – der Weg ist auch dabei das Ziel. Abends trifft man sich zum gemeinsamen Buffet im Restaurant Campino am Wisseler See und sicherlich werden sich die dort geführten Benzingespräche noch bis tief in die Nacht auf den Campingplatz ausdehnen. Sonntag heißt es dann schon wieder Abschied nehmen. Wer möchte, kann vorab noch eine kurze Ausfahrt „rund um den Kirchturm“ unternehmen und dabei einen kleinen Teil des schönen Niederrheins erkunden, bevor es gegen Mittag für alle Teilnehmer noch einen kleinen Abschiedssnack wiederum im Restaurant Campino gibt. Gut gestärkt treten danach alle die Heimreise an, um sich spätestens im nächsten Frühjahr an einem anderen Ort wiederzusehen.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.